Internationaler Tag gegen den Lärm: Lärmspaziergang in Münster

Hauptlärmquelle im Stadtgebiet ist der Verkehrslärm. Experten der Stadt informieren beim Lärmspaziergang am 27. April, Treffpunkt ist um 17 Uhr am Buddenturm. Foto: Stadt Münster.

Münster (SMS) Wo ist es in Münsters City besonders laut? Was verursacht den Lärm? Wie lässt sich die Situation verbessern? Antworten auf diese Fragen gibt es beim Lärmspaziergang am Mittwoch, 27. April. Treffpunkt ist um 17 Uhr am Buddenturm an der Promenade / Münzstraße. Zu dem rund zweistündigen Spaziergang am internationalen Tag gegen den Lärm lädt das städtische Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit alle Münsteranerinnen und Münsteraner ein. Anmeldungen nimmt Veit Muddemann entgegen (Tel. 02 51/4 92-67 79, E-Mail: laermaktionsplanung@stadt-muenster.de).
Vom Buddenturm aus geht es durchs Kreuzviertel in Richtung Steinfurter Straße / Grevener Straße und zurück zur Münzstraße. Fachleute der Stadtverwaltung informieren an verschiedenen Stellen vor allem über die Hauptlärmquelle im Stadtgebiet: über den Verkehrslärm. Schallpegelmessungen ergänzen die Ausführungen. Alle Anmerkungen und Hinweise der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden dokumentiert und fließen in die weitere Bearbeitung des Lärmaktionsplans ein.

Lärm, besonders Straßen- und Schienenlärm, ist für viele Menschen eine große Belastung und kann zu gesundheitlichen Problemen führen. Deshalb erarbeitet die Stadt Münster zurzeit einen Lärmaktionsplan, der die Lärmquellen analysiert und konkrete Maßnahmen gegen den Lärm empfiehlt (z.B. Tempo 30 auf ausgewählten Straßenabschnitten in der Innenstadt, Förderung des Radverkehrs, leise Fahrbahnbeläge, Schallschutzfenster). Der Lärmspaziergang ist ein erstes Angebot an Bürgerinnen und Bürger, die ihre Erfahrungen, Wünsche und Vorstellungen in den Lärmaktionsplan einbringen möchten. Weitere Informations- und Beteiligungsangebote folgen. Voraussichtlich im Herbst wird der Lärmaktionsplan in den politischen Gremien abschließend beraten. Ausführliche Informationen rund um den Lärmaktionsplan gibt es im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/umwelt.

(Visited 82 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*