Höfetouren: Dem Osterhasen mit dem Navi auf der Spur

Münster/Radtouren. Passend zu dem Frühlingswetter und wie gemacht für die Osterfeiertage hat die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen wieder eine neue Höfetour erarbeitet. Zum Start in die Radfahrsaison 2009 steht jetzt mit der "Metelener Land- und Heidetour" im Münsterland die achte Landservice-GPS-Höfetour zur Verfügung.

GPS-gesteuerten Radtouren

Das Besondere an diesen GPS-gesteuerten Radtouren ist der Ausflug per Navigation von Hof zu Hof. Diese Höfe-Touren stehen im Internetangebot der Landwirtschaftskammer unter www.landservice.de zum Herunterladen auf ein GPS-Navigationsgerät zur Verfügung. Dabei haben die Mitarbeiter der Landwirtschaftskammer auch an diejenigen gedacht, die ohne GPS-Gerät unterwegs sind. Radler ohne Navigationsgerät können sich die Rundkurse ausdrucken. Sie finden dann ebenfalls eine Beschreibung des Routenverlaufs und der Attraktionen rechts und links der Fahrtstrecke mit Skizze, damit auch sie Natur und Kultur auf praktischen Rundkursen erleben und genießen können. Auch kleine Landentdecker werden begeistert sein.

Mit Landwirten vor Ort entwickelt

Alle Tourempfehlungen entwickelt die Landwirtschaftskammer gemeinsam mit den Landwirten vor Ort. Sie kennen die Region und können den Routenverlauf sowie die Wegführung am besten beurteilen und mit ihren Insidertipps den Streckenverlauf bereichern. Dabei sind Landpartien entstanden, die so in keinem Reiseführer zu finden sind. Die Landservice-Touren sind zumeist Rundstrecken mit einer Gesamtlänge von etwa 30 bis 40 Kilometern. Sie sind sowohl als Halbtages- als auch als Tagestouren fahrbar.

Metelener Land- und Heidetour sowie sieben weitere Landservice-Touren

Zurzeit sind neben der Metelener Land- und Heidetour sieben weitere Landservice-Touren auf www.landservice.de eingestellt: Die Sendener Schlemmertour und die Recker-Moor-Tour im Münsterland, die Halterner Stausee-Tour im Ruhrgebiet, die romantische Schwalm-Nette-Tour und die Krickenbecker Seen-Tour am Niederrhein, die Lippeauen-Tour am Hellweg sowie die Seen- und Senne-Tour in Ostwestfalen-Lippe. Für Radler, die eine GPS-geführte Radtour gern individuell planen möchten, steht auf der Landservice-Seite ein Link zum Radroutenplaner NRW zur Verfügung.

Bitte gib der Seite ein