Herbstsend 2015 in Münster

Zuletzt aktualisiert 5. Januar 2016 (zuerst 30. Oktober 2015).

Send/Münster. „Rund 200 Beschicker – vom Fahrgeschäft bis zum Zuckerwattestand – beteiligen sich am Herbstsend. Spaß und jede Menge Abwechslung sind deshalb garantiert“ – so die Pressemitteilung der Stadt Münster zum Send im Herbst 2015.

Neue Fahrgeschäfte auf dem Send in Münster

Adrenalinjunkies kommen bei „High Impress“ voll auf ihre Kosten. Vor einer industriellen Kulisse werden sie während der rasanten Fahrt von eindrucksvollen Feuer- und Nebeleffekten überrascht.
Für Gruselfans ist „Die große Geisterbahn“ ein Muss. Auf der größten 2-Stock-Geisterbahn Europas lauern zahlreiche schräge Clowns, Zombies und Monster. Schaurig schön…
Nicht mehr vom Send wegzudenken ist „Break Dance“. Der Klassiker ist selbstverständlich auch in diesem Jahr mit dabei.

In 40 Metern Höhe fühlt man sich in den einzigartigen, frei schaukelnden Looping-Gondeln des Flug-Karussells „Turbo Force“ schwerelos, wie ein Astronaut. Dabei beschleunigt das Fahrgeschäft auf rasante 100 km/h.

Die beliebte Achterbahn „Wilde Maus“ hat eine spektakuläre Weiterwicklung erfahren: Den „Spinning Racer“. Die Familienachterbahn verspricht atemberaubende Fahrten auf einer Schienenlänge von 424 Metern.
Etwas besonnener, aber nicht minder spannend, geht es auf der „Montgolfiere“ zu. Das nostalgische Karussell ziert bunte Heißluftballons. Die Besucher nehmen in den darunter hängenden Körben Platz und können ihre Aussicht durch Drehen von Handrädern selbst wählen.

Herbstsend 2015 in Münster mit neuen Fahrgeschäften

Neben neuen Fahrgeschäften  dürfen Publikumslieblinge, wie Autoscooter, Riesenrad, Disco Jet oder das traditionelle Kettenkarussell  „Wellenflug“ nicht fehlen. Als besonderes Schmankerl ist bei dem Karussell auch das Fliegen in Begleitung möglich. Denn der Wellenflug verfügt neben Einzel- auch über Doppelsitze.

Für den Nervenkitzel der Extraklasse lockt „Flash“. Die Fahrgäste werden erst mit bis zu 120 km/h in die Höhe katapultiert. Dann erwartet sie eine spektakuläre Schaukelfahrt, bei der sie im wahrsten Sinne des Wortes Kopf stehen. Die Füße baumeln dabei in luftiger Höhe. Eindeutig nichts für zarte Gemüter.

Termine: Öffnungszeiten Send Münster 2015

Feuerwerk und Familientag
Sonntag, 25. Oktober:
Der Send lädt ab 11 Uhr zum Frühschoppen ein.

Mittwoch, 26. Oktober:
Von 19 Uhr bis 23 Uhr ist Studentenabend auf dem Send. Studierende erhalten bei Verkaufsständen 20% Rabatt. Bei Fahrgeschäften lautet die Devise: Einmal zahlen, zweimal fahren.

Donnerstag, 29. Oktober:
Familientag mit 30% Rabatt bei den Fahrgeschäften und mindestens 25% auf einen Hauptartikel bei den Verkaufsgeschäften.

Freitag, 30. Oktober:
Das traditionelle Feuerwerk wird gegen 21 Uhr abgeschossen.

Montag, 26. Oktober: Twin-Day
Inhaber der kostenlosen Stadtwerke PlusCard bekommen vor Sendbeginn Wertmarken per Post zugeschickt. Mit diesen Coupons erhalten sie beim Kauf eines Tickets ein zweites kostenlos dazu (deshalb Twin-Day). Plakate an den Fahrgeschäften zeigen an, wo man einmal zahlt und zweimal fährt.
Öffnungszeiten

Samstag, 24. Oktober
Sendbeginn um 14 Uhr
Verkaufs- und Gastronomiebetriebe sowie Fahrgeschäfte 14 Uhr bis 24 Uhr

Sonntag, 25. Oktober
alle Geschäfte 11 bis 23 Uhr

Montag, 26. Oktober, bis Donnerstag, 29. Oktober
Verkaufs- und Gastronomiebetriebe 12 Uhr bis 23 Uhr
Fahrgeschäfte 14 Uhr bis 23 Uhr

Freitag, 30. Oktober
Verkaufs- und Gastronomiebetriebe 12 Uhr bis 24 Uhr
Fahrgeschäfte 14 Uhr bis 24 Uhr

Samstag, 31. Oktober
Verkaufs- und Gastronomiebetriebe 12 Uhr bis 24 Uhr
Fahrgeschäfte 14 Uhr bis 24 Uhr

Sonntag, 1. November

Herbstsend in Münster – Seite der Stadt Münster

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Von rasant bis gemütlich - auf dem Herbstsend in Münster gibt es fünf Tage Sendvergnügen. Auf dem Hindenburgplatz vor dem Schloss geht es auch in diesem Jahr wieder rund: Ob Riesenrad, Achterbahn oder Kinderkarussel - alles dreht sich vom 25. - 29. Oktober 2007. Mutproben können im "Turbo Force" absolviert…
  • Münster.- Von Donnerstag, 19. Oktober, bis Montag, 23. Oktober, findet auf dem Hindenburgplatz Münsters Herbstsend statt. Mit den Aufbauarbeiten wird bereits früher begonnen. Daher ist der Hindenburgplatz von Sonntag, 15. Oktober, 0 Uhr, bis Donnerstag, 26. Oktober, 24 Uhr gesperrt. Ab Freitag, 27. Oktober können Autofahrer und Autofahrerinnen den Platz…
  • Münster. Vom 3. bis 7. April lädt der Frühjahrssend auf dem Hindenburgplatz zum Bummeln ein. Damit die Schausteller für den Send ihre Karussells und Buden auf- und wieder abbauen können, bleibt der Hindenburgplatz von Sonntag, 30. März, 0 Uhr, bis einschließlich Donnerstag, 10. April, 15 Uhr, gesperrt.
  • Münster. Am Samstag, 14. März, startet mit dem Frühjahrssend die neue Kirmessaison auf dem Hindenburgplatz vor Münsters Schloss. Erstmals wird der Send in diesem Frühjahr ganze neun Tage dauern und damit zwei Wochenenden umfassen. Bis einschließlich Sonntag, 22. März, laden mehr als 200 Beschicker die großen und kleinen Sendbesucher ein,…
  • Münster.- Vom 23. bis 27. März lädt der Frühlingssend auf dem Hindenburplatz in Münster zum Bummeln ein. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 13.03.2006 mit. Damit die Schausteller ihre Buden auf- und wieder abbauen können, bleibt der Hindenburgplatz von Sonntag, 19. März, bis einschließlich Donnerstag, 30.…
Follow by Email
RSS