Heimatfreunde Angelmodde vor Reparaturen am Gallitzin-Haus

Zuletzt aktualisiert 18. Oktober 2020 (zuerst 20. November 2014).

Münster-Angelmodde.  Reparaturen sind nötig am Gallitzin-Haus, kündigte Dieter Fischer bei der Jahresversammlung 2014 der Heimatfreunde Angelmodde am Mittwoch im Friedenskrug an: Bei zwei Fenstern sei wegen fehlerhaften Einbaus Wasser in das Holz eingedrungen, es faule. Auch an den Giebeln seien Reparaturen nötig, im Sommer sei die Zeit dafür gekommen.

Giebel und Fenster verlangen Eingreifen / Maria Rebholz und Dr. Wolfgang Klein gewählt

Der Verein stehe finanziell noch ganz gut da, so Dr. Margit Laß. Hans Tacke beantragte als Kassenprüfer auch im Namen von Ferdi Postert die Entlastung des Vorstands. Sie wurde einstimmig erteilt. Maria Rebholz wurde zur neuen Beisitzerin gewählt, Dr. Wolfgang Klein rückt als Kassenprüfer für Postert nach.
Zuvor hatte sich die Versammlung von Jürgen Stockel in einem Bildvortrag in die Welt der astronomischen Uhr des Domes zu  Münster einführen lassen. Wolf und Elisabeth Lammers präsentierten die ersten Exemplare des frisch ausgelieferten Buches „Demetrius Augustinus Gallitzin. Eine Lebensgeschichte“. Kajo Plassmann kündete für das nächstes Frühjahr das Erscheinen des nächsten Bandes zur Heimatgeschichte an, in dem es um besondere Bauwerke gehen wird.

Heimatfreunden Angelmodde fehlen nicht die Themen für ihre Heimatgeschichte-Reihe

In Angelmodde würden die Themen knapp, meinte er. Dem widersprach Wolf Lammers:  „Es gibt in Angelmodde genug Themen, Kajo, es gibt nur zu wenige Leute, die darüber schreiben.“
Kümmern will sich der Vorstand, so der Vorsitzende Engelbert  Honkomp, um eine breitere Nutzung des Gallitzin-Hauses. Gern, so antwortete er auf eine Anfrage aus dem Publikum, wolle man gesellige Treffen mit den Mitgliedern veranstalten.

Siehe von den Heimatfreunden Angelmodde auch Sommerfest der Heimatfreunde Angelmodde mit Ankündigung

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Angelmodde. Er konnte in den Zeichnungen von Judith Pins lesen: Rabbiner Efraim Yehoud-Desel. So waren die Gäste sehr aufmerksam bei der Eröffnung der Erinnerungsausstellung am Sonntag im Gallitzin-Haus mit 17 Federzeichnungen der surrealistischen Künstlerin Judith Pins. Eingeladen zum Entschlüsseln Ein Beispiel: Furchtlos sei der Mensch im Haus Gottes, der mit…
  • Das Gallitzin-Haus in AngelmoddeDas Fachwerkhaus Gallitzin-Haus in Angelmodde ist Stätte der Begegnung und Raum für Ausstellungen und Vorträge.
  • Münster-Angelmodde. Die Grabplatte der Fürstin Amalie von Gallitzin ist wieder in Angelmodde, an einem Ehrenplatz im Gallitzin-Haus, knapp fünfzig Meter nur von ihrem Grab entfernt. Am Freitag übergaben Vertreter des LWL-Landesmuseums in Münster die Dauerleihgabe den Heimatfreunden Angelmodde. Heimgekehrt nach Angelmodde Zeit für Würdigungen: Die Gräfin sei „als Freundin von…
  • Der Verein „Heimatfreunde Angelmodde“ unterhält in Münster-Angelmodde, Angelmodder Weg 97, das Gallitzin-Haus. Es beherbergt eine kleine Ausstellung über das Leben und Wirken der Fürstin Amalie von Gallitzin, sowie über ihren Einflusses auf die Neuordnung des Schulwesens in der „Familia Sacra“. Der Verein „Heimatfreunde Angelmodde e.V.“ wurde 1988 mit dem Ziel…
  • Münster-Angelmodde. „Was sucht man schon in Usbekistan ?“ Diese durchaus berechtigte Frage ist Titel einer Ausstellung, die am Sonntag im Gallitzin-Haus in Angelmodde eröffnet wird. Eine Antwort auf die Frage gibt die Schau selbst, die aus 32 großformatigen Fotografien besteht. Jochen Brück hat atemberaubende Ansichten von Menschen, Landschaften und Architektur…