Hauptwahlbüro für Oberbürgermeister-Wahl 2015 in Münster geöffnet

Münster. Am 13. September 2015 wird in Münster die Oberbürgermeisterin oder der Oberbürgermeister neu gewählt.

Das Hauptwahlbüro im Stadthaus 1 hat geöffnet, teilt das Presseamt der Stadt Münster heute mit. Im Hauptwahlbüro im Stadthaus 1 erhalten alle Wahlberechtigten, die per Briefwahl wählen möchten, ihre Unterlagen und können auch direkt vor Ort wählen.

Einen Online-Antrag für die Briefwahlunterlagen und weitere Informationen rund um die Wahl des Oberbürgermeisters in Münster gibt es beim Wahlamt.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster. Das sollte man doch annehmen, dass die Parteien die Bürger und Wähler auf ihre Wahlpartys hinweisen – oder nicht? Tatsächlich war Fehlanzeige bei AfD, Grünen und SPD. Die SPD in Münster teilt ihren Termin und die Lokalität nicht offensiv mit: Der Veranstaltungskalender weist für den September Martin Schulz‘ Besuch…
  • "Bewegung" bei den GRÜNEN in MünsterMünster. Der neuen, historischen Stärke der Grünen in Münster zum Trotz: Bei der Kreis-Mitgliederversammlung machen viele Aktive deutlich, dass sie den Verbund mit Bewegungen aus der Gesellschaft suchen. Auch, wenn das schwierig zu werden verspricht.Neulinge werden informiert Mehr als voll ist es am Dienstagabend in „Lolas SchickSaal“ am Albersloher Weg;…
  • Münster.- Ein großes nationales wie internationales Interesse an Münster, eine gehörige Portion Stolz auf die Heimatstadt und ein Bekenntnis zum Standort – das sind Folgen des LivCom-Awards, den Münster am 18. Oktober 2004 in Kanada gewann. Mit einer Bilanz der vergangenen zwölf Monate wird sich Münster beim diesjährigen LivCom-Wettbewerb Anfang…
  • Münster auf dem letzten Platz bundesweitMünster. "In Münster gaben nur 4,9 Prozent der Wählenden der AfD ihre Zweistimme - bundesweit der schlechteste Wert", das hat die Süddeutsche Zeitung festgestellt. Mit diesem Wert bundesweit wäre die AfD nicht im Bundestag vertreten. In einigen Wahlbezirken erzielte die AfD allerdings Stimmanteile über zehn Prozent, so in Coerde und…
  • Am Sonntag, 18. September, werden die Dienst- und Schulgebäude auch in Münster mit den Fahnen von Bund, Land und Stadt beflaggt. Anlass ist die Bundestagswahl.
Follow by Email
RSS