Hansetafel mit Regenhaube

Münster.- "Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur die falsche Kleidung." Getreu diesem Motto sind die Kaufmannschaft und Münster-Marketing für den angekündigten Regen am Tag der internationalen Hanse am Samstag, 20. Mai, gewappnet und haben für die Hansetafel auf dem Prinzipalmarkt eine Regenhaube organisiert. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 19.05.2006 mit.

"Auf beiden Seiten der Hansetafel werden jeweils vier lange weiße Pavillons aufgestellt. Somit ist die Hälfte der 100 Meter langen Hansetafel überdacht", erläutert Fritz Schmücker, Leiter des Veranstaltungsbereichs bei Münster-Marketing. "Die Pavillons sind drei Meter breit, so dass die Gäste darunter bequem und trocken an der Hansetafel Platz nehmen können."

Die Mitte der Hansetafel behält ihren Openair-Charakter – für den Fall, dass sich trotz der angekündigten 89 Prozent Regenwahrscheinlichkeit über Münster die Sonne zeigen sollte. "Wir bleiben da mal optimistisch und sind so für jede Wetterlage gerüstet", sagt Schmücker.

Aber egal von welcher Seite sich das Wetter zeigt, wird die Eröffnung wie geplant um 12 Uhr durch Oberbürgermeister Dr. Berthold Tillmann, NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben und Vertreter der Kaufleute stattfinden. Danach wird bis zum Abend an der Hansetafel bedient.

(Visited 53 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Hansetafel Münster für jedes Wetter gerüstet
Über Andreas Hasenkamp 6437 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*