H-Blockx: Gratis-Konzert in Münster gut besucht

Münster. Gratis rocken sie genauso gut: Am Samstagnachmittag gab die Band H-Blockx ein Gratis-Konzert auf dem Domplatz in Münster. Womit sie ein Versprechen einlösten.

Ein Dankeschön für alle, die ihnen zum Sieg in einer Wette mit ihrer Plattenfirma verholfen hatten.

Denn das Video zur Single "Countdown To Insanity" hat im Internet mehr als 100.000 Clicks bekommen. Darum hatten die H-Blocksmit ihrer Plattenfirma gewettet. Dann würde die Plattenfirma die Marketingkosten für das neue Album "{amazone asins=B000TQCXKK}Open Letter To A Friend{/amazone}" übernehmen. Die Band gewann.

Gut eine Stunde spielte H-Blockx vor etwa 3000 Begeisterten im Alter von 15 bis 50 Jahren. Und vor vielen Kameras. Die Band forderte die Fans auf: "Grüßt MTV!".

Die H-Blockx stammen aus Münsters Vorort Wolbeck. Dort sind sie mehrfach im Jugendzentrum "Bahnhof" aufgetreten.

{youtube}VO_MYxRYdoE{/youtube} 

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck. Während in Münster Bläserkonzerte erklingen, klingt im Stadtteil Wolbeck die Ausstellung "Engel berühren" mit einem spontan organisierten Konzert und einem Beisammensein aus. Adventskonzerte mit Bläsermusik erklingen am Samstag und Sonntag, 3./4. Dezember, von 17 bis 17.30 Uhr vom Sentenzbogen des Stadtweinhauses am Prinzipalmarkt. Es spielt das neue Blechbläserensemble des…
  • Das Jürgen Bleibel-Quartett spielt für ausgesuchte Jazz-Standards. Bleibel hat es sich zur Aufgabe gemacht, diese Musikart dem bisher auch weniger Jazzhörenden Publikum näher zu bringen und selbstverständlich auch den „eingehörten Liebhabern“ einen Hörgenuss zu verschaffen. Das Konzert gehört zum Programm des Förderkreis Drostenhof zu Münster-Wolbeck  e.V.  Details zum Jazz-Erlebnis im…
  • Misstrauisch gegen die Nachbarn war man wohl im Mimigernaford des 9. und 10. Jahrhunderts. Ihre Wertgegenstände verwahrten die Bewohner offenbar gern in abschließbaren Kästen und Truhen, wurden doch bei Grabungen auf dem Domplatz zahlreiche Schlüssel gefunden. Aus dem "Alltagsleben in Mimigernaford anhand von archäologischen Funden des 9. bis 12. Jahrhunderts"…
  • Fräulein Klarinette singt im RittersaalMünster. Breit ist das Spektrum der Literatur für Klarinette und Piano, das zeigte sich beim zweiten Schlosskonzert der Saison im Rittersaal der Loburg ganz nebenbei. Zwei hochkarätige Musiker waren aus Hamburg gekommen: Sabine Grofmeier an der Klarinette und Tobias Bredohl am Flügel. Francis Poulencs Sonate für Klarinette und Klavier sucht…
  • Münster. "Schauraum - Das Fest der Museen und Galerien" mixt in Münster vom 4. bis 7. September neue und bewährte Zutaten zu einem spätsommerlichen Cocktail aus Kunst, Kultur und Lebensart, bei dem in diesem Jahr mehr drin ist. Auf vielfachen Wunsch geht der Schauraum erstmals in die Verlängerung und bietet…
Follow by Email
RSS