Gut gedämmtes Haus hat viele Vorteile Besseres Klima und weniger Kosten / Noch Geld im Fördertopf „Energieeinsparung und Altbausanierung“ der Stadt Münster

Münster (SMS) Die Stadt Münster bietet Hausbesitzern mit ihrem Förderprogramm „Energieeinsparung und Altbausanierung“ einen finanziellen Anreiz, die Vorteile eines gut gedämmten Hauses zu erfahren und genießen zu können. Die Heizung kann gedrosselt werden, durch die Fenster zieht es nicht mehr und das gesamte Klima im Haus ist behaglicher nach einer guten Altbausanierung.
Die Maßnahmen zur energetischen Sanierung lassen sich zudem mit anderen Anliegen verbinden, denn: einbruchsichere Fenster bringen auch eine gute Wärmedämmung mit sich, und der altersgerechte Umbau im Erdgeschoss fühlt sich mit einer gedämmten Kellerdecke noch gemütlicher an. Ganz zu schweigen von der Einsparung an Energiekosten.
Für das Jahr 2017 liegen noch 146 000 Euro im Fördertopf. Bezuschusst werden qualitativ hochwertige, bauliche Sanierungsmaßnahmen an Wohngebäuden im gesamten Stadtgebiet, die den Wärmeschutz deutlich verbessern und nachhaltige Einsparungen von Heizenergie mit sich bringen. Schwerpunktmäßig werden effiziente Einzelmaßnahmen gefördert wie die Dämmung des Daches, der Kellerdecke und der Außenwände sowie der Einbau von neuen Fenstern oder Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung. Seit 2016 werden zusätzliche Zuschüsse gewährt bei Verwendung ökologischer, umweltfreundlicher Dämmstoffe.
Erreicht werden kann ein Zuschuss zur Altbausanierung von bis zu 16 250 Euro für ein Mehrfamilienhaus und bis zu 9 750 Euro für ein Ein-/ Zweifamilienhaus. Mit den Vorhaben darf allerdings noch nicht begonnen worden sein, Eigenleistungen sind ausgenommen.

Förderantrag zur Altbausanierung bald stellen

Interessierte Eigentümerinnen und Eigentümer sollten möglichst schnell einen Antrag bei der Stadt  Münster stellen. Grundsätzlich ist es möglich, verschiedene Förderprogramme miteinander zu kombinieren.
Umfangreiche Informationen zu Voraussetzungen und Antragstellung bei der Altbausanierung gibt es in der Umweltberatung im City-Shop der Stadtwerke, Salzstraße 21, Tel. 02 51 / 4 92 – 67 67 (montags 14 bis 19 Uhr, dienstags bis donnerstags 10 bis 13 Uhr) und im Internet unter www.klima.muenster.de.

(Visited 17 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6431 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*