‚Goldene Eintrittskarten‘ im Schulzentrum

Proben-Foto des Gymnasiums WolbeckDie Junior-Theater-AG des Gymnasiums Wolbeck führt das Theaterstück "Die fünf goldenen Eintrittskarten" auf.

Das Stück  nach dem Kinderbuch: "Charly und die Schokoladenfabrik" von Roald Dahl wurde gemeinsam mit den Schülern zu Beginn des letzten Schuljahres ausgewählt und seit Oktober 2005 im Rahmen der Junior-Theater-AG des Gymnasiums Wolbeck einstudiert. Der große zeitliche Rahmen ist vor dem Hintergrund der Vielfalt der Requisiten und der Ausstattung des Bühnenbildes zu sehen.

Proben-FotoDiese Aufgaben übernahm die Kunstlehrerin Gaby Reuter gemeinsam mit der 6c des vergangenen Schuljahres unter Mithilfe einer Mutter. Leitung und Regie hat Heike Behrens. Christina Jorch und Melanie Müller, Praktikantinnen der Universität Münster, haben das Projekt von Beginn an begleitet und unterstützt. Sebastian Igelmann und Patrick Umbreit sind für Licht und Musik zuständig. Franziska Rieke und Nicole Tautz haben in der letzten heißen Phase unterstützend bei Regie/Musik und Maske/Kostüm geholfen.

Die Vorstellungen sind am 25. und 26.11.2006 um 18 Uhr im Pädagogischen Zentrums des Schulzentrums Münster-Wolbeck. Der Eintritt ist frei.

Das teilt das Gymnasium Wolbeck am 14.11.2006 mit.

Bitte gib der Seite ein