Gewerbeschau 2009 lockt mit reichem Programm zur „Wolbecker Windmühle“

Münster-Wolbeck. Noch drei Tage bis zur Premiere der Wolbecker Gewerbeschau 2009: Vor der Gewerbeschau am Sonntag wird im Gewerbegebiet "Wolbecker Windmühle" noch hier für den Biergarten gepflastert, dort entsteht mit Silbersand und Palmen ein Café, und an den Zugängen zu den 15 Hektar machen Fahnen auf das besondere Ereignis aufmerksam.

Vom Crash bis zur Wohlfühl-Oase

An den Zugängen laden am Sonntag Info-Stände ein, das umfangreiche Programm zu erkunden und sich mit einem Faltblatt als Orientierungshilfe auf den Weg zu begeben. Und Punkte zu sammeln in den vier Bereichen für das Gewinnspiel.
Gewerbe heißt auch: Ausbildungsplätze und Jobs – das zentrale Thema in der "Jobbörse" nahe dem Haupteingang zum Classical Service Center. Da ist das Theme Sprachreisen und Auslandpraktika nicht fern.
Freunde von Action können erleben, was bei einem Crash von Auto oder Roller passiert – und wie die Feuerwehr ihre Rettungsschere einsetzt.
Für Musik sorgt die Big Band der Musikschule Wolbeck und der Spielmannszug des Löschzugs Wolbeck der Freiwilligen Feuerwehr Münster. Für die Augen tanzen die ZiBoMo-Tanzgruppen; es lockt eine Modenschau und für das leibliche Wohl sorgen mehrere Stationen.
Schön Tierisches bieten Hunde-Vorführungen; Spiel-Freunde kommen mit Wii und Angeboten des TV Wolbeck auf ihre Kosten.
Motor-Freunde kommen bei Oldtimern auf ihre Kosten und auch bei den ganz speziellen Wolbecker Renn-Rasenmähern.
Auch bei der Computer-Nutzung gibt es Angebote für Jung und etwas Älter: Ums Lernen geht es bei der Schlaumäuse-Demonstration ebenso wie beim Mindmapping-Vortrag. Hinter der "Prozess-Visualisierung" kann man Methoden der Zusammenarbeit entdecken.
Viele der Themenbereiche Ernährung, Gesundheit, Sicherheit und Wohlfühl-Oase bieten weitere Programmpunkte bis hin zum Foto-Shooting nach Handmassage und Schmuck-Genuss.
Organisator der Premiere ist die Veranstaltungsgemeinschaft der Gewerbetreibenden aus dem Gebiet "Wolbecker Windmühle" und des Gewerbevereins Wolbeck. An der Spitze der Gewerbeschau Wolbeck steht das Trio Günter Guderian, Manfred Wilhelmer und Thomas Lutterbeck.

{xtypo_sticky}Das Parkhaus wird am 28. Juni während der Gewerbeschau Wolbeck 2009 von 11 bis 18 Uhr 500 Plätze kostenlos bereitstellen; weitere Parkmöglichkeiten bietet die andere Seite der Münsterstraße. Busfahrende Besucher aus Münster nutzen die Buslinien 22 und R32 und steigen an der Station "Wolbecker Windmühle" aus. {/xtypo_sticky}

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck. Viele Attraktionen für Jung und Alt und alle Sinne hatten die Veranstalter der ersten Wolbecker Gewerbeschau versprochen. Gutes Wetter zog viele an. So füllte sich der lange Parcours schon vormittags, obwohl es recht warm und etwas schwül war. Dafür konnte man sich an vielen Getränke-Ständen, darunter mehreren mit Frucht-Cocktails,…
  • Münster-Wolbeck. Wolbecks erste Gewerbeschau bietet Programm für die ganze Familie: Viel wird  Kindern geboten, dafür sorgt nicht zuletzt der TV Wolbeck. Premiere für die ganze Familie Für Dramatik sorgen Crash-Tests nach denen die Feuerwehr den Umgang mit der Rettungsschere zeigt. Tänzerinnen der ZiBoMo und eine Modenschau sorgen für Glamour; Oldtimer…
  • Münster-Wolbeck. „Es ist etwas eingetreten, was wir vorher nicht für möglich gehalten hatten, aber wohl gewünscht hatten.“ Heike Schapmann schwärmt gut zwei Wochen vor dem Ereignis von einer „unheimlich tollen Kooperation“: Am 28. Juni findet im Gewerbegebiet Wolbecker Windmühle die erste Wolbecker Gewerbeschau mit Attraktionen für Jung und Alt statt.…
  • Gut gefüllt wünscht man sich ein Event: nicht übervoll, dass man sich durch die Menge schieben muss und vor lauter Rücken nichts mehr sieht. Sondern so, dass zumindest an vielen Ständen mal Zeit für ein persönliches Wort oder auch Gespräch ist. So war es bei der Gewerbeschau-Premiere in Münster-Wolbeck: Zeit…
  • Münster-Wolbeck. Die Vorbereitungen gehen in die letzte Runde: Am Sonntag, dem 28. Juni 2009, wird die 1. Wolbecker Gewerbeschau Unterhaltung und Informatives für Jung und Alt bieten. Und auch das Thema Ausbildungsplätze spielt eine Rolle. In den nächsten Tagen werden die Organisatoren die Öffentlichkeit verstärkt informieren.
Follow by Email
RSS