Gesundheitszentren Deutschlands: Münster unter den zehn beliebtesten

Münster. Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) Essen und die ADMED GmbH haben im Rahmen des aktuellen „Krankenhaus Rating Report 2008: Qualität und Wirtschaftlichkeit“ Wanderungen von Patienten in Gesundheitsregionen untersucht.

Von insgesamt 800.000 behandelten Patienten in den Krankenhäusern des Ruhrgebietes stammen 150.000 nicht von dort. Für Bonn sind dies 73.000 und für Münster 67.000. Diese zugewanderten Patienten kommen aus ganz Deutschland. Unter den Top 10 der regionalen Gesundheitszentren in Deutschland landen das Ruhrgebiet auf Platz 4, Bonn auf Platz 6 und Münster auf Platz 7, teilt die WFM Münster am 31.03.2008 mit. Weitere Informationen: http://www.rwi-essen.de/

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster.-  „Welcome to Münster“ - mit dieser herzlichen Einladung warb Münster Marketing jetzt in London auf der German Travel Show. Dieser Workshop konzentriert sich allein auf das Reiseland Deutschland und bringt an einem Tag die großen britischen Reiseveranstalter mit den deutschen Tourismuspartnern zusammen. „Eine hervorragende Plattform also, um Münster auf…
  • Münster (ots) - Unbekannte Diebe entwendeten Montagabend (22.2., 18:30 bis 19:30 Uhr) sieben Damenjacken aus einer Schul-Sporthalle an der Königsberger Straße in Münster. Die Frauen zogen sich in der Kabine um und verschwanden in die Halle. Bei ihrer Rückkehr bemerkten sie, dass die Jacken in einem Wert von insgesamt 1.650…
  • Münster (ots) - Bei einem Einbruch in ein Bürogebäude an der Ossenkampstiege im Zeitraum von Freitag (19.02., 14.42 Uhr) bis Montag (22.02., 7.56 Uhr) entwendeten Unbekannte einen Tresor. Die Diebe brachen ein Fenster auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Den Tresor brachen die Eindringlinge aus einem Schrank. In dem Tresor lagen…
  • Münster. Der Stadtradio Münster e. V., der am 29. Mai 2007 gegründet wurde, sucht radiointeressierte Menschen, die sich in Münster daran beteiligen wollen, ein solchesStadtradio Münster mit auf den Weg bzw. auf die Frequenz zu bringen. Bis zur Erteilung der Sendelizenz via Funk und Online und zur Bereitstellung einer eigenen…
  • Münster.- Die Partnerstädte Münster und Orléans gewähren im jährlichen Wechsel einer Studentin oder einem Studenten einen Studienaufenthalt. Im Studienjahr 2006/07 ermöglicht Orléans einem Romanistik-Studierenden aus Münster ein Stipendium an der dortigen Universität, das sich auf monatlich 380 Euro beläuft. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 20.04.2006…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS