Genetik-Praktikum: WWU öffnet wieder die Türen für Biologie-Leistungskurse

Teilen heißt kümmern!

Münser/Hochschule. Im Frühjahr 2009 bietet der Sonderforschungsbereich (SFB) 629 âEurožMolekulare Zelldynamik: Intrazelluläre und zelluläre Bewegungen" der Universität Münster wieder Praktika für Biologie-Leistungskurse der Klassen 12 und 13 an. Noch bis Freitag, 13. Februar 2009, können sich Kurse um einen von zehn Praktikumsplätzen bewerben, um an einem Nachmittag im Labor unter fachkundiger Anleitung einfache molekulargenetische Experimente durchzuführen.

Während des Praktikums werden den Schülern theoretische Grundlagen vermittelt, Abläufe besprochen und Experimente durchgeführt. Die Schüler lernen verschiedene molekulargenetische Methoden kennen, isolieren tierische und pflanzliche DNA und weisen spezifische DNA-Sequenzen nach. Ein Praktikumsskript sowie alle notwendigen Materialien und Gerätschaften stellt der SFB 629 den Praktikanten kostenlos zur Verfügung.

Die Praktika, an denen bis zu 20 Schüler teilnehmen können, finden in der Zeit vom 16. bis zum 20. März beziehungsweise vom 30. März bis zum 3. April jeweils ab 13.30 Uhr im Institut für Neuro- und Verhaltensbiologie, Badestraße 9, statt. Weitere Informationen zu Praktikum und Bewerbung gibt es unter sfb629.uni-muenster.de oder unter der Telefonnummer 0251-83 21039 (Ansprechpartnerin ist Susanne Kilp).

shares