Gemeindefest der evangelischen Gemeinde nähert sich Programm für Kinder und Erwachsene in Wolbeck

Gruppe am Tisch im evangelischen Gemeindezentrum in Münster-Wolbeck.
Für das Gemeindefest der Kirchengemeinde Wolbeck-Albersloh sind viele Angebote schon fest eingeplant.

Münster-Wolbeck. Am 23. September steigt das Gemeindefest der evangelischen Gemeinde an der Christuskirche in Wolbeck. Das Programm steht weitgehend, einige helfende Hände werden noch gesucht, auch für Plakate.
Am Donnerstagabend traf sich eine Schar von elf Mitgliedern der Gemeinde im Gemeindesaal, um den Zwischenstand aufzuarbeiten und weiteres zu planen. Das Programm ist als Angebot für die ganze Familie gedacht. Bei Speis und Trank setzt die Gemeinde auf lokale Anbieter und Eigenleistung. Wurst vom Grill und Salat gibt es, Kassler aus der Feuerschale, später gibt es dann Kaffee und Kuchen. Zehn Kuchen sollten schon zusammenkommen, aus Spenden, so der Wunsch. Und noch Helfer für die Ausgabe am Kuchenbuffet: „Es kann ja auch ein Mann sein“.
Bezahlt wird, so eine angenommene Idee von Pfarrer Dr. Christian Plate, in „die Kasse des Vertrauens“. Ein Richtwert werde angegeben. „Wir bitten um eine Spende“.
Mehrere Spiele wird es im Wechsel geben, vom Hufeisenwurf über Dosenwerfen und Kinderschminken mit Birgit Quas bis zum Glücksrad. Für attraktive Gewinne haben einige Teilnehmer die Fühler ausgestreckt. Und für richtig Bewegung soll die CVJM sorgen. Monika Wittig macht sich auf die Suche nach „Edeltrödel“, es gibt ein Bibel-Quiz und besonders für Kinder wird vorgelesen, noch auszusuchende Geschichten aus der Bibel.
Wo sollen all die Angebote hin? Die Frage tauchte mehrfach auf, es wird an Alternativen bei schlechtem Wetter gedacht, um Raum für Ruhe für Musik, an die Nähe für die Kinder, auch daran, dass Helfer auch mal eine Pause brauchen. Viel Erfahrung auch aus Albersloh fließt ein. Die Gemeinde umfasst neben Wolbeck und Angelmodde auch Albersloh.
Das Fest startet am Sonntag um 11 Uhr mit einem Gottesdienst mit einer 9-köpfigen Band mit Gitarren und Sängerinnen, hier mischt Beate Herbers mit. Die Band wird auch danach zu hören sein, später noch der vermutlich fünfköpfige Flötenkreis mit Heidi Klose.
Gegen 16 Uhr soll das Fest ausklingen. Dann sind noch helfende Hände zum Abbauen gefragt.

(Visited 12 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Bevollmächtigten-Ausschuss übernimmt Arbeit des Presbyteriums der evangelischen Kirchengemeinde
Über Andreas Hasenkamp 6501 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*