Gemeindefest der evangelischen Gemeinde nähert sich Programm für Kinder und Erwachsene in Wolbeck

Gemeindefest der evangelischen Gemeinde nähert sich Programm für Kinder und Erwachsene in Wolbeck
Für das Gemeindefest der Kirchengemeinde Wolbeck-Albersloh sind viele Angebote schon fest eingeplant.

Münster-Wolbeck. Am 23. September steigt das Gemeindefest der evangelischen Gemeinde an der Christuskirche in Wolbeck. Das Programm steht weitgehend, einige helfende Hände werden noch gesucht, auch für Plakate.
Am Donnerstagabend traf sich eine Schar von elf Mitgliedern der Gemeinde im Gemeindesaal, um den Zwischenstand aufzuarbeiten und weiteres zu planen. Das Programm ist als Angebot für die ganze Familie gedacht. Bei Speis und Trank setzt die Gemeinde auf lokale Anbieter und Eigenleistung. Wurst vom Grill und Salat gibt es, Kassler aus der Feuerschale, später gibt es dann Kaffee und Kuchen. Zehn Kuchen sollten schon zusammenkommen, aus Spenden, so der Wunsch. Und noch Helfer für die Ausgabe am Kuchenbuffet: „Es kann ja auch ein Mann sein“.
Bezahlt wird, so eine angenommene Idee von Pfarrer Dr. Christian Plate, in „die Kasse des Vertrauens“. Ein Richtwert werde angegeben. „Wir bitten um eine Spende“.
Mehrere Spiele wird es im Wechsel geben, vom Hufeisenwurf über Dosenwerfen und Kinderschminken mit Birgit Quas bis zum Glücksrad. Für attraktive Gewinne haben einige Teilnehmer die Fühler ausgestreckt. Und für richtig Bewegung soll die CVJM sorgen. Monika Wittig macht sich auf die Suche nach „Edeltrödel“, es gibt ein Bibel-Quiz und besonders für Kinder wird vorgelesen, noch auszusuchende Geschichten aus der Bibel.
Wo sollen all die Angebote hin? Die Frage tauchte mehrfach auf, es wird an Alternativen bei schlechtem Wetter gedacht, um Raum für Ruhe für Musik, an die Nähe für die Kinder, auch daran, dass Helfer auch mal eine Pause brauchen. Viel Erfahrung auch aus Albersloh fließt ein. Die Gemeinde umfasst neben Wolbeck und Angelmodde auch Albersloh.
Das Fest startet am Sonntag um 11 Uhr mit einem Gottesdienst mit einer 9-köpfigen Band mit Gitarren und Sängerinnen, hier mischt Beate Herbers mit. Die Band wird auch danach zu hören sein, später noch der vermutlich fünfköpfige Flötenkreis mit Heidi Klose.
Gegen 16 Uhr soll das Fest ausklingen. Dann sind noch helfende Hände zum Abbauen gefragt.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Personen, Adressen und weitere Kontaktdaten von Einrichtungen der Ev. Kirchengemeinde Wolbeck/Albersloh. Gemeindebüro/Gemeindezentrum Dirk-von-Merveldt-Straße 47 Dienstag 16-18 Uhr und Freitag 9.30-11.30 Uhr an der Christuskirche Tel.: 02506/6131 Fax: 02506/6149   E-Mail-Adresse           ms-kg-wolbeck@kk-ekvw.de Gnadenkirche Albersloh Friedensstraße 3 Tel.: 02535/959676 Fax: 02535/959676 Pfarrer Tel.: Telefonseelsorge Tel: 0800/1110111
  • Münster-Wolbeck. Neun Taufen auf einmal, daran kann sich Helga Wemhöner auch aus ihrer Pfarrerszeit in Albachten und Senden nicht erinnern. Sechs waren es einmal, alle zumindest entfernt verwandt, aber neun sei „rekordverdächtig“. Am Samstagmorgen konnte sie in der Christuskirche in Wolbeck Menschen aus drei Generationen in die evangelische Gemeinde Wolbeck…
  • Münster-Wolbeck. Feierlich und mit viel Musik beging die evangelische Kirchengemeinde am Donnerstag in der Christuskirche in Wolbeck den Gottesdienst zum Wechsel im Presbyterium.  Zum neuen Presbyterium gehören nun sieben statt wie zuvor sechs Personen: neben Pfarrerin Helga Wemhöner zunächst die Presbyter Marita Nover und Axel Hasenclever, die weitermachen, sowie Bettina…
  • Münster-Wolbeck. Die finanziellen Geschicke der evangelischen Kirchengemeinde Wolbeck, Angelmodde und Albersloh leitet in Kürze ein Bevollmächtigten-Ausschuss. Denn ihr Presbyterium sah sich im November außerstande, einen Haushalt zu beschließen, was auch den Rücktritt von vier Presbytern nach sich zog (die WN berichteten). Derzeit befindet sich die Gemeinde im Verfahren der vorläufigen…
  • Gemeinde der Christuskirche will 50. Geburtstag in Wolbeck feiernMünster-Wolbeck. Am Samstag den 4. Juli soll die Geburtstagsfeier steigen, zum 50. Jubiläum der evangelischen Christuskirche. Der Rahmen sollte diesmal größer sein, heißt es beim Vorbereitungs-Team, und er wird es auch. Alle können kommen, heißt es, und damit es auch jeder weiß, soll ein Banner über die Münsterstraße gespannt werden.…
Zum Thema.:  Ökumene bekräftigen: Partnerschaftsvereinbarung für 2008 erwartet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS