Geflüchtete aus der Ukraine: Amtshilfe in der Halle Münsterland

Geflüchtete aus der Ukraine: Amtshilfe in der Halle Münsterland
Feuerwehrleute bauen Doppelstock-Betten in einem Teil des Messe und congress Centums am Albersloher Weg auf. Foto: Stadt Münster.

Münster (SMS). Amtshilfe in der Halle Münsterland: 170 Doppelstockbetten wurden bereits am Dienstag (22.3.) in einem Teil des Messe und Congress Centrums am Albersloher Weg aufgebaut, am morgigen Mittwoch folgen weitere Arbeiten. Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Münster (Löschzüge Altstadt und Gremmendorf) sowie der lokalen Hilfsorganisationen unterstützen vor Ort bei der Herrichtung zur Landes-Notunterkunft.

Bis zum Wochenende soll ebenso die kommunale Notunterkunft in der Halle Roxel bezugsfertig gemacht werden. Hier können dann rund 200 Schutzsuchende für eine Übergangszeit – bis zur Nutzung der Blücher-Kaserne und der sogenannten „Britenhäuser“ (BImA) – Obdach erhalten.