Galen-Ausstellung in Münster: Besonderer Blick in die Nachkriegsgeschichte

Teilen heißt kümmern!

Einen besonderen Einblick in die direkte Nachkriegsgeschichte Münsters und des Bistums bietet die Ausstellung "Triumph und Tod" im Stadtmuseum Münster.

Galen-Ausstellung in MünsterDie Ausstellung zeigt Fotos aus den letzten Lebenstagen des "Löwen von Münster" Kardinal Clemens August Graf von Galen. Mithilfe der Aufnahmen des münsterschen Pressefotografen Clemens Hülsbusch hat Dr. Axel Schollmeier (l.) eine detaillierte Dokumentation vom März 1946 zusammengestellt.
Auch der Sohn des Fotografen, Manfred Hülsbusch, und seine Frau Annemarie zeigten sich beeindruckt.
shares