Gala-Programm der ZiBoMo steht

wol zibomo vvk 20090123 p11 700Münster-Wolbeck. Der Kartenvorverkauf der ZiBoMo läuft noch, da ist die ZiBoMo-Familie am Freitagnachmittag ganz entspannt beieinander. Anni Hinkelmann hat nicht nur den Hippenmajor Reinhard I in das ZiBoMo-Museum in der Neustraße gebracht, sondern auch Apfelkuchen. Auch Amtsvorgänger Kurt I Bradtke ist gekommen, mitsamt den aktuellen Adjutanten Gerrit Schumann und Peter Sechelmann.

Kartenverkäufer der ZiBoMo-Gala nie allein

So sind die Kartenverkäufer Wilfried Bradtke und Walter Laumann auch dann nicht allein, wenn mal keine Kartenkäufer da sind. Die beiden haben nicht nur Karten vor sich liegen, sondern auch eine Schatulle mit Spielzeug: Kreisel, elastische Spielfiguren und Stifte-Sets mit Anspitzer winken als Geschenk jenen, die mit Kindern zum Kartenkauf erscheinen. Solange der Vorrat reicht. Für den Mal-Wettbewerb der ZiBoMo an der Nikolai-Grundschule, berichtet Christa Ebermann, endet am Montag endet die Annahmezeit, und die Jury sei schon gespannt.  Abgeschlossen ist der Bau des Hippenmajors-Wagens, der jetzt für den Feinschliff an der Hiltruper Straße steht. Dank Metallbauweise mit Sandwich-Platten, erzählt Wilfried Bradtke, genieße der Wagen jetzt den selben Status wie der der Garde: „unkaputtbar“.

Schon geregelt ist das Wetter für den ZiBoMo-Umzug: Das könne nur Sonnenschein werden, ist Sechelmann sicher, das sei ja in seiner Session auch so gewesen.

Gala-Programm der KG ZiBoMo nach viel Vorarbeit fertig

Das Gala-Programm steht nach langer Vorarbeit, und ZiBoMo-Geschäftsführer Andreas Schwegmann gab auf Nachfrage der Westfälischen Nachrichten die Umrisse preis. Nur die Umrisse, den die Details bleiben bis zu Gala am 14. Februar geheim. Aber für Vorfreude besteht Anlass: Schwegmann hat ein klangvolles Ensemble aus Düsseldorf gewinnen können, wie es die Zelt-Bühne an der Feuerwache noch nicht gesehen hat, auch eine Büttenrede mit Deftigem aus dem westfälischen Alltagsleben steht ins Haus. Das Wolbecker Leben wird auf die spitze Zunge genommen, die Tanzgruppen der ZiBoMo einschließlich der XXL-fen werden einen Augenschmaus bieten. Als weiteres Glanzlicht bietet ein Entertainer Musik und Gesang. Er ist bekannt dafür, das Publikum mit ins Geschehen zu ziehen. Schwegmann ist erleichtert, das nach einiger Hektik im Sommer 2007 nun alles unter Dach und Fach ist.

Zum Thema.:  Fotos vom Wolbecker Karneval 2009

Der Kartenvorverkauf läuft im ZiBoMo-Museum noch bis zum 13.2., so Laumann, und zwar immer mittwochs und freitags von 15 bis 18 Uhr. Für die Damensitzung sind nur noch Stehplätze zum Vorzugspreis von acht Euro zu haben.

(Visited 44 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*