Gala der AKG Emmerbachgeister 2009 in Amelsbüren mit Fotos

Zuletzt aktualisiert 6. Februar 2016 (zuerst 8. Februar 2009).

Münster-Wolbeck. Man ist fast auf jedem Platz ganz nah dran an der Bühne im Roncalli-Haus. Das lohnte sich beim Gala-Abend der Emmerbachgeister am Freitag. Zwar ist es aus der Nähe schon eine Anstrengung, dem rasanten Tanz der Emmerbachstrolche und der Emmerbachflotte zu folgen.

Rasanter Tanz der Emmerbachstrolche und der Emmerbachflotte

Aber deren prächtige, detailreiche Kostüme, das ebenso ausgefeilte Make-Up, die Frisuren – das ist so hautnah ein besonderer Genuss, da hält keine Fernsehübertragung mit. Nicht beim Pompon-Dance der Emmerbachstrolche, nicht beim Marsch, nicht beim Dirndl-Augenschmaus des Schautanzes.

Narrengeist siegt über Schwerkraft

Der neue „Emmerbachgeist“ Sophia-Marie Bublak konnte das turbulente Treiben sogar von der Bühne verfolgen. Zuvor hatte Sitzungspräsident Robert Albers die Kleine interviewt, die schon vor ihrer Einschulung ein wenig Schreiben übt und auch ihre Aufgabe im Karneval kennt: „Bonbons werfen“.

Wie jung und schön anzuschauen Tradition sein kann, zeigten die zum 25. Jubiläum der „Lady Carneval“ versammelten Würdenträgerinnen.In der Bütt heizte Uwe Stomin als erster Gastinterpret den vollen Saal auf. Ganz echt konnte dieser „Landpfarrer“ nicht sein, das zeigte der närrische Applaus, der auch von einer Piratin kam, der Lady Carneval des Vorjahres, Sonja Baumeister.Charmant überbrachte das Jugendprinzenpaar Chiara I. und Hermann I. seine Grüße, prachtvoll in Szene gesetzt von den „Aaseesternchen“.

Stadtprinz von Münster bei der AKG Emmerbachgeister

Richtig Volldampf brachte dann Stadtprinz Michael II. mit. Er und seine Garde zeigten, wie man trotz vieler Termine dank übersprühendem Karnevalsgeist die Bühne zum Beben bringt. Darauf fühlten sich seine Adjutanten und andere bewegungs- und musikfreudige Jecken mit Lady Carneval Ricarda Paffen richtig wohl. Von der Bühne herab bis ins Publikum hingen dann die drei „Wackeltenöre“ – der Nervenkitzel für jene in der ersten Reihe durchlief den ganzen Saal.

AKG-Präsident Friedhelm Schade war dann ganz als galanter Herr gefordert: Büttrednerin Matta von Schibulski verschmähte Albers und gestattete keinem anderem als dem weißgekleideten AKG-Präsidenten, sie die Treppenstufen der Bühne hinab zu begleiten. Die Hausfrauen-Repräsentantin war ein Knaller, sie fesselte mit schnoddrigem Wortwitz.

Die Landpomeranzen überzeugten das Publikum besonders mit ihrer Theater-Sterbe-Improvisation.

Höhepunkte bei der AKG Emmerbachgeister

In der Mitternachts-Show bannten neue Höhepunkt Schlag auf Schlag das Publikum: Heinz Rühmann und Michael Jackson, Udo Lindenberg und Howard Carpendale, zahlreiche Größen des Show-Geschäfts gaben sich die Ehre und imitierten Pit Schneider. Es mag auch umgekehrt gewesen sein – das kann man ob der guten Kostümierung nicht wirklich wissen. Jedenfalls hatte Reinhard Mey sein „Über den Wolken“ so variiert, das es dem Publikum die Lachtränen in die Augen trieb. Als Hans Moser brachte Schneider den Amelsbürener Herren das Flirten nah und erwies sich beim anfänglichen Mikrofon-Ausfall als unerschütterlicher Profi: Das Publikum bestand die Pfeif-Probe. Und es ging zu fortgeschrittener Stunde so vehement mit, das Schneider ihm Respekt erwies: Soviel Energie hätte er nicht erwartet. Und er war nicht der einzige, der nachdrücklich zu Zugaben aufgeforderte wurde.

Sie haben Interesse an diesen oder anderen Fotos? Bitte anfragen beim Fotografen: 02506 3058400. Auch Ausdruck ohne Wasserzeichen möglich.

Foto-Motive können noch vorhanden sein von

Der Vorstand der AKG Emmerbachgeister und andere AKG-Prominenz

 

Lady Carneval Ricarda Paffen stellt sich vor

 

Emmerbachstrolche zeigen den Pompon-Dance

 

 Emmerbachgeist Sophia-Marie

 

 Späße eines Landpfarrers / Uwe Tomin in Amelsbüren

 

 Marsch der Emmerbach-Flotte

 

Jugendprinzen aus Münster mit den Aaseesternchen

 

Die Wackeltenöre

 

Michael II, Stadtprinz außer Rand und Band mit Gefolge

 

Die Landpomeranzen in Amelsbüren bei der AKG Emmerbachgeister

 

Pit Schneider als … Michael Jackson, Heinz Rühmann, Udo Lindenberg u.v.a.m.

 

  Begeistertes Publikum bei der Gala der AKG Ammerbachgeister in Amelsbüren, 2009, im Roncalli-Haus

 

Am 20.02. startet um 19.11 Uhr die AKG Jubiläums—Ü21-Party „25 Jahre Lady Carneval – Ladies Night“ im Festzelt auf dem Lailly-en-Val-Platz in Amelsbüren.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Amelsbüren. „Royal“ aber ausgelassen ging es zu am Samstag bei der Prunk-Gala der AKG Emmerbachgeister zu, diesmal im Festzelt. Als vielseitig einsetzbar erwies sich der Elferrat: Er kann nicht nur einer Lady Carneval das Geleit geben oder zum Finale mit Unterstützung von Karin Langenkamp und Melanie Suttarp einen Twist auf…
  • Gala 2016 AKG Emmerbachgeister: Der Saal macht mitMünster-Amelsbüren/Gala - Fotos. Eine gewisse Entspanntheit scheint Fundament der AKG Emmerbachgeister zu sein; darauf blühte am Samstag eine gelungene Gala mit viel karnevalistischem herzlichen Miteinander. Charmant sprach das Kinderprinzenpaar; Nora I. Hübel und Jan I. Berning meisterten die Ansprach textsicher und, nun ja: entspannt – wie sehr wünschte man den…
  • Münster-Amelsbüren.  Kein Wunder, dass Münsters Stadtprinz Michael II. als erste Station nach seiner Proklamation Amelsbüren wählte: Die Amelsbürener Karnevals Gesellschaft Emmerbachgeister stellte bei der „Senatorentaufe“ ihre Lady Carneval vor, Ricarda Paffen. Mit den Fanfaren der Stadtgarde und den Adjutanten Dr. Heiner Hoffmeister  und Matthias Christenhusz zog der Prinz ein. Er…
  • Emmerbachgeist der AKG der Session 2016 vorgestelltMünster-Amelsbüren. „Wer fährt als Erster im Umzug?“, fragt AKG-Präsident Stefan Schmidt. „Ich“, sagt Ben Fleischer. Er ist der nächste Emmerbachgeist der Amelsbürener Karnevalsgesellschaft. Emmerbachgeist führt Umzug der AKG Emmerbachgeister an Am 7. Februar wird er hinter dem AKG-Bobby und dem Spielmannszug den Zug anführen, verkleidet als Cowboy, in einem Cabrio,…
  • Karnevals-Umzug Amelsbüren 2016: AKG Emmerbachgeister hat GlückMünster-Amelsbüren/Umzug - Fotos. Das Wetter hatte ein Einsehen mit dem Umzug in Amelsbüren – nichts flog, außer Herzen und karnevalistischem Wurfgut. Hinter Fenstern genossen drei Senioren mit Logenplatz den Start an der Ecke Pater-Kolbe-Straße/Zum Häpper – aber sie winkten gern. Schon zog der neue Bobby der AKG  Emmerbachgeister, Elferratsmitglied Lukas…
Follow by Email
RSS