Fußball-WM: Größte Leinwand Wolbecks steht im Haus des Sports

Logo des TV Wolbeck e.V.Beim TV Wolbeck kann man viele Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 auf   Großbildleinwand sehen. Die größte Projektionsfläche für das "Public Viewing" findet sich im Haus des Sports. Als die 3×3-Meter-Leinwand plötzlich nicht mehr zur Verfügung stand, entdeckte man, dass sich die Wand hervorragend eignet. Nun ist das Bild wohl fünf Meter breit. Vor der Tür wartet der Rasen, drinnen Getränke und Snacks, teilt der TV Wolbeck mit.

WM FahnenWAS:    Übertragung der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft mit Beamer auf Großbildleinwand (ca. 5 x 3 m)

WANN:    alle Spiele der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft, sowie die Halbfinalspiele und das Endspiel (Einlass: ½ Stunde vor Spielbeginn)

an folgenden Terminen überträgt der TV Wolbeck sicher:

Vorrunde

Freitag    (09.06.06) 18:00 Uhr  Deutschland : Costa Rica (Eröffnungsspiel)
Mittwoch (14.06.06) 21:00 Uhr  Deutschland : Polen
Dienstag (20.06.06) 16:00 Uhr   Deutschland : Ecuador

Halbfinale
Dienstag (04.07.06)  21:00 Uhr in Dortmund
Mittwoch (05.07.06)  21:00 Uhr in München

Endspiel
Sonntag (09.07.06)   20:00 Uhr in Berlin

wenn die Deutschen weiterkommen, auch das Achtelfinale
Samstag (24.06.06) oder Sonntag (25.06.06)

und das Viertelfinale
Freitag (30.06.06, 17 Uhr – Deutschland : Argentinien) oder Samstag (01.07.06)
WO:    Haus des Sports, Brandhoveweg 97, Münster-Wolbeck , am Sportplatz

Für kühle Getränke und kleine Snacks ist gesorgt. Der Eintritt ist frei.

{mosmodule module=Banners}

(Visited 54 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Wie Angelmodder einen Wolbecker Verein gründeten
Über Andreas Hasenkamp 6507 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*