Fronleichnams-Station am Ort der früheren Antonius-Kapelle

Teilen heißt kümmern!

Münster-Wolbeck. Auf der Ecke Münsterstraße/Am Borggarten hält die Fronleichnamsprozession 2007 von St. Nikolaus am Segensaltar. Gestaltet hatte sie die Nikolai-Bruderschaft. Fahnen und Leuchter stammen aus der Antonius-Kapelle, die früher im Bereich der Fußgänger-Insel stand.

Die Leuchter lagerten in der Sakristei und waren für Fronleichnam von Frauen herausgeputzt worden. Die Beteiligung an der diesmal gut vier Kilometer langen Prozession mit vielen aufwändig geschmückten Stationen war bei schwülem Wetter rege. Für Erfrischungen war gesorgt und einige Jüngere konnten eine Abkürzung nehmen.