Friedhof Angelmodde: Einbruch auf Betriebshof

Münster (SMS) Vermutlich in der Nacht von Freitag auf Samstag (9./10. Oktober) ist auf dem Betriebsgelände des Friedhofs Angelmodde, Am Hohen Ufer, eingebrochen worden.

Zwei mit Gewalt geöffnete Garagentore wurden dabei beschädigt. Zur Diebesbeute gehören sämtliche im Betriebshof eingelagerten Geräte – Motorsägen, Heckenscheren, Laubblasgeräte. Nach ersten Schätzungen der Stadt Münster beläuft sich der Schaden auf 12 500 Euro.

Die Stadt Münster hat Anzeige erstattet. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Münster (Telefon 02 51 / 2 75-0) entgegen.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster (ots) - Bei einem Einbruch in ein Bürogebäude an der Ossenkampstiege im Zeitraum von Freitag (19.02., 14.42 Uhr) bis Montag (22.02., 7.56 Uhr) entwendeten Unbekannte einen Tresor. Die Diebe brachen ein Fenster auf und durchsuchten die Räumlichkeiten. Den Tresor brachen die Eindringlinge aus einem Schrank. In dem Tresor lagen…
  • Münster-Angelmodde. Noch so eben sommerlich ist das Wetter, der Wind gemäßigt, und auch die Sonne lugt beim ökumenischen Gottesdienst am Friedhof "Am Hohen Ufer" in Angelmodde wärmend hervor. Friedhof Am Hohen Ufer: Pläne "Unmöglich. Da muss was geschehen!" sagen nachher dennoch zwei Ältere auf dem Weg zu Kaffee und Kuchen,…
  • Münster (ots) - Unbekannte Diebe entwendeten Montagabend (22.2., 18:30 bis 19:30 Uhr) sieben Damenjacken aus einer Schul-Sporthalle an der Königsberger Straße in Münster. Die Frauen zogen sich in der Kabine um und verschwanden in die Halle. Bei ihrer Rückkehr bemerkten sie, dass die Jacken in einem Wert von insgesamt 1.650…
  • Brücke schwebt am Kranhaken über die Angel in WolbeckMünster-Wolbeck. Sie sitzt, die neue Brücke über die Angel am Wolbecker Friedhof. Weniger Steigung hat der Ersatzneubau der Geh- und Radwegbrücke, die Oberfläche der drei Meter breiten Fahrbahn aus Epoxydharz ist sehr griffig. Bis zur Freigabe dauert es noch ein wenig. Vor Ende Dezember soll die Brücke nutzbar sein, erwartet…
  • Münster/Dortmund. Die Unternehmensgruppe Aschendorff mit Sitz in Münster, die unter anderem die Tageszeitung „Westfälische Nachrichten“ (WN) herausgibt,  übernimmt im Rahmen einer Sanierungsfusion die im Dortmunder Medienhaus Lensing erscheinende „Münstersche Zeitung“ (MZ) mit den Ausgaben Münster, Greven und Steinfurt. Das teilten am Freitag beide Unternehmen mit. Auch der Branchendiesnst horizont.net berichtet…
Follow by Email
RSS