Freiwillige sehen die Welt mit anderen Augen

Zuletzt aktualisiert 15. Juni 2015 (zuerst 4. März 2007).

Münster/Westfalen.  „Ey, bist Du behindert?!“ Bei Exkursionen durch die Stadt können Jugendliche die Situation von behinderten Menschen kennen und verstehen lernen. Damit viele an diesem neuen Angebot teilnehmen können, werden ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht – ein Beispiel aus der langen Wunschliste von Einrichtungen, die bei der Freiwilligenagentur geführt wird. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 02.03.2007 mit.

Stadtexkursionen und praktische Übungen für Jugendliche mit FreiwilligenAgentur

Die Stadtexkursionen und praktischen Übungen bietet eine Organisation unter anderem Schul-, Pfadfinder- und anderen Gruppen von Jugendlichen an. Angeleitet von hauptamtlichen Mitarbeitern, erleben sie die Welt aus der Rollstuhl-Perspektive und mit Simulationsbrillen. Die Hauptamtlichen werden dabei von freiwilligen Helferinnen und Helfern unterstützt.

Gefragt sind außerdem Freiwillige mit Spaß am Fotografieren, die Kenntnisse in der Bildbearbeitung und einen PC mit Internetzugang haben. Sie können für eine Naturschutz-Organisation Fotodokumentationen erstellen und als „Reporter“ Veranstaltungen begleiten.

Anlaufstelle für Senioren braucht Unterstützung: besonders in den Stadtbezirken Nord, West, Südost und Hiltrup

Eine Anlaufstelle für Senioren braucht besonders in den Stadtbezirken Nord, West, Südost und Hiltrup Unterstützung. Sie sucht rüstige ältere Herren, die in Seniorenhaushalten Kleinstreparaturen erledigen. Diese treten in Aktion, wenn zum Beispiel der Wasserhahn tropft, das Türschloss defekt ist oder eine Gardinenstange locker sitzt.

Im Bahnhofsviertel wünscht sich eine Tagesstätte für psychisch Kranke Betreuer von Freizeitangeboten. So fehlt eine musikalische Leitung für einen Singkreis, der sich mittwochs von 11 bis 12 Uhr trifft. Auch zur Anleitung einer Tanzgruppe und zur Vermittlung von PC-Grundkenntnissen werden Freiwillige gesucht.

Freiwilligenagentur Münster im Gesundheitshaus

Interessierte melden sich bei der Freiwilligenagentur Münster im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13, Tel. 4 92-59 04, E-Mail freiwilligenagentur@stadt-muenster.de (Mo-Fr 10-13 Uhr, Do zusätzlich 15 – 18 Uhr). Weitere Tätigkeiten für Freiwillige stehen in der Online-Börse unter www.muenster.de/soziales-netz.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster.-  "Kaffee, Kuchen und mehr - wie Ehrenamtliche die Menschen ins Gespräch bringen" ist Thema des Freiwilligenforums am Montag, 20. März, von 17.30 bis 19 Uhr im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 14.03.2006 mit. Auf Einladung der Freiwilligenagentur werden Angebote zum Engagement…
  • Münster.- Ehrenamtliches Engagement in Mehrgenerationen-Projekten lautet das Thema des Freiwilligenforums am Montag, 27. August 2007, 17.30 Uhr. Die Freiwilligenagentur lädt dazu ins Gesundheitshaus, Gasselstiege 13 (Raum 403) ein. Ehrenamt finden mit der FreiwilligenAgentur Münster Vorgestellt werden das Mehrgenerationenhaus der Ev. Apostelgemeinde, ein Mehrgenerationen-Projekt des Arbeiter-Samariter-Bundes, ein Patengroßeltern-Projekt und Aktivitäten des…
  • Münster.- „Menschen mit Behinderungen neue Erfahrungsräume öffnen" - unter diesem Thema steht das Freiwilligenforum am Donnerstag, 19. Januar. Beginn ist um 17.30 Uhr im Gesundheitshaus an der Gasselstiege 13. Durch Behinderungen oder chronische Krankheiten fühlen sich Betroffene oft ausgeschlossen vom öffentlichen Leben. Freiwillige könnten hier Brücke sein. Sie könnten diese…
  • Münster/Jugendhilfe. Am 30. August wird der Rat der Stadt neu gewählt. Anschließend muss auch der Ausschuss für Kinder, Jugendliche und Familien neu gebildet werden. Die anerkannten Träger der freien Jugendhilfe können dazu jetzt Personen vorschlagen. Jugendhilfeausschuss Münster wird neu besetzt - Vorschläge von freien Trägern erbeten Zwei Fünftel der stimmberechtigten…
  • Alles über "Behindert und berufstätig" im Gesundheitshaus MünsterMünster. Umfassende Informationen zum Thema "Behindert und berufstätig" geben Einrichtungen aus Münster am Donnerstag, 16. November, von 16 bis 19 Uhr im Gesundheitshaus, Gasselstiege 13. Sie erläutern Beratungs- und Förderangebote für Arbeitnehmer und Arbeitgeber und bieten den kurzen Weg zu den richtigen Ansprechpartnern. Das teilt das Presse- und Informationsamt der…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS