Freiluftsaison für Tennis und Speckbrett beginnt in Münster

Münster.  Fans von Speckbrett und Tennis sollten sich den 15. März vormerken. An diesem Samstag vergibt das Sportamt der Stadt Münster die Tennis- und Speckbrettplätze für die Saison 2008.

Sportamt vergibt am 15. März Plätze für die Saison 2008

Für die Tennisplätze Sportpark Sentruper Höhe werden Anmeldungen im Clubhaus des Sportparks Sentruper Höhe am Carl-Diem-Weg entgegengenommen. Interessenten müssen früh aufstehen, denn schon ab 8 Uhr verteilen Mitarbeiter der Stadt Wartenummern. Diese Nummern entscheiden über die Reihenfolge, in der bis 11 Uhr die Belegungswünsche entgegengenommen werden. Zur Auswahl stehen im Sportpark Sentruper Höhe neun Tennis- und drei Speckbrettplätze.
Für die Benutzung der Tennisplätze gelten folgende vom Rat der Stadt festgelegte Gebühren: An allen Tagen von 7 bis 8 Uhr und 19 bis 21 Uhr 95,70 Euro (Speckbrett 61,90 Euro, für die Stunde von 7 bis 8 Uhr 31 Euro); montags bis einschließlich freitags von 8 bis 15 Uhr sowie an allen Tagen von 18 bis 19 Uhr 123,80 Euro (78,80); montags bis einschließlich freitags von 15 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 8 bis 18 Uhr 146,30 Euro (95,70).

Eine Saison-Dauerkarte für Tennis berechtigt zu einer Stunde Spielzeit pro Woche; auf Speckbrettplätzen kann mit der Dauerkarte zwei Wochenstunden gespielt werden. Nach Saisonbeginn werden außerdem Zehnerkarten (78,80 Euro, Speckbrett 51,80 Euro) und für die Tennisplätze zusätzlich Stundenkarten (9,10 Euro) verkauft.

Zum Thema.:  Sparkassen-Münsterland-Giro: Mannschaft von Fabian Wegmann fast mit Tour-de-France-Aufgebot

Wer in Roxel, Nienberge oder "Am Hohen Ufer" in Gremmendorf / Angelmodde seine Schlagkraft trainieren möchte, kann sich direkt bei den Sportvereinen in diesen Stadtteilen melden. Zehner- und Einzelkarten werden für diese Anlagen allerdings nicht angeboten. Ansprechpartner sind für den DJK SC Nienberge e. V., Hubertus Kost, Telefon 0 25 33/33 83, für den BSV Roxel e. V. Sporthaus Lamskemper, Telefon 0 25 34/95 87 und für den SC Gremmendorf 1946 e. V. Hartmut Gilleßen, Telefon 61 48 37 (ab 15 Uhr).

Belegungswünsche nach dem offiziellen Vergabetermin am 15.. März nimmt Erich Schunke im Sportamt entgegen: Stadthaus 3, Albersloher Weg, Zimmer 218, Telefon 4 92-52 13, E-Mail: SchunkeErnst@stadt-muenster.de.
 

(Visited 133 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*