Fotoaktion für Bewohner des Achatiushauses

Fotoaktion für Bewohner des Achatiushauses

Münster-Wolbeck. Nicht einen Besucher dürfen die Bewohner des Achatiushauses in Wolbeck empfangen. Das dient dem Schutz der Menschen vor dem Corona-Virus.Nun startet der Förderkreis Achatiushaus eine Aktion, um etwas vom Leben draußen zu den Bewohnern zu bringen, etwas zum Anschauen und Berühren. Grundschulkinder sind eingeladen, Fotos zu machen und die Foto-Dateien an den Förderkreis zu schicken. Ein Foto von Knospen und Blüten oder vom Hund – der Förderkreis setzt auf die Fantasie der kleinen und großen Fotografinnen und Fotografen. Beim Fotografieren lohnt es sich, nah an das Motiv zu gehen und mehrere Blickwinkel auszuprobieren.

Die Fotos sollten als JPG-Dateien etwa ein bis zwei Megabyte groß sein. Man schicke sie an fotoaktion@foerderkreis-achatius.de. Beim Förderkreis treffen Horst Saadhoff und Barbara Hoebink-Johann, unterstützt von Andreas Hasenkamp, eine Auswahl; der Förderkreis lässt sie drucken. Verteilt werden die Abzüge von Kräften des Achatiushauses.

In den letzten Wochen der Corona-Krise gab es bereits von mehreren Seiten Aktionen für die Bewohner. So machte ein Posaunist Musik und Kinder schenkten Selbstgebasteltes.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster (SMS) In Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es einen weiteren Todesfall gegeben – ein 73-jähriger Covid-19-Patient ist in einem münsterschen Krankenhaus gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März an oder mit Covid gestorbenen Münsteranerinnen und Münsteraner auf 23. Die weiteren aktuellen Kennziffern: Registrierte Neuinfektionen: 23Aktuell infizierte…
  • 23 Münsteranerinnen und Münsteraner neu infiziert Münster (SMS) In Zusammenhang mit dem Coronavirus hat es einen weiteren Todesfall gegeben – ein 86-jähriger Covid-19-Patient ist in einem münsterschen Krankenhaus gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der seit Ende März an oder mit Covid gestorbenen Münsteranerinnen und Münsteraner auf 22. Die weiteren…
  • Münster-Wolbeck. So viele Menschen mit Masken wie am Montag und Dienstag waren vorher nicht zu sehen - viele warten nicht, bis die Pflicht eintritt. Vereinzelt trägt jemand Handschuhe – da mag jemand besondere Gründe haben, denn die Virologen scheinen eher nicht dafür zu sein. Durchaus auffällig: Gerade viele Ältere tragen…
  • Kinderspielplätze in Wolbeck sind leerMünster-Wolbeck. Das Betreten von Kinderspielplätzen ist verboten – wird das Verbot in Wolbeck eingehalten? Eine Rundfahrt am Montagnachmittag zeigte gähnende Leere. Nichts ist los auf dem Spielplatz Buxtrup oder auf der Station des Trimm-Dich-Pfades am Wallfahrtskotten-Weg, das gleiche gilt für den Spielplatz im Park des Drostenhofes. Trotz des sehr schönen,…
  • Recyclinghöfe auch im Lockdown geöffnetAppell der AWM: Angebot mit Augenmaß in Anspruch nehmen Münster (SMS) Münster Recyclinghöfe bleiben weiterhin geöffnet - auch während des Lockdowns. Darauf weisen die Abfallwirtschaftsbetriebe Münster (AWM) hin. Zu den gewohnten Zeiten und ohne Terminvergabe stehen die Container dort zur Verfügung, auch in Wolbeck. Dennoch der Appell: „Wir bitten, die…
Follow by Email
RSS