Förderkredit-Programme: Schufa-Auskunft bei Beantragung

Ab 1. März 2009 gilt: Gründer, Freiberufler, Kleingewerbetreibende, natürliche Personen, die Gewerbeimmobilien vermieten oder verpachten, und Gesellschafter einer GbR müssen ab dem 2.Quartal 2009 für die folgenden Kredit-Programme eine Schufa-Auskunft vorlegen:
KfW-Unternehmerkredit mit Haftungsfreistellung, Unternehmerkapital ERP-Kapital für Gründung, Unternehmerkapital KfW-Kapital für Arbeit und Investitionen und ERP-Innovationsprogramm.
Weitere Informationen: Wirtschaftsförderung Münster GmbH, Günter Klemm, Tel. 0251 68642-90, klemm@wfm-muenster.de

(Visited 63 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*