Fernstudium: Schnupperangebot für Fernstudieninteressierte

Lübeck. Das Schnupperangebot für Fernstudieninteressierte bietet eine kleine Hilfestellung auf dem Weg zur Entscheidung für ein berufsbegleitendes Studium. Hier können alle Studieninteressierten einen ersten Eindruck vom Online-Studienalltag der Virtuellen Fachhochschule erhalten.

Jetzt informieren, morgen berufsbegleitend studieren mit Schnupperangebot für Fernstudieninteressierte

Über ein berufsbegleitendes Studium einen Bachelor- oder Master-Abschluss zu machen klingt gut, doch wie sieht ein Online- Studium wirklich aus? Kann die zusätzliche zeitliche Belastung in den eigenen Wochenplan integriert werden? Wie ist das Studium organisiert? Wie sieht das Fächerangebot der Studiengänge aus? Bedeutet online studieren, dass ich alleine vor meinem PC lerne oder gibt es einen Austausch zwischen den Kommilitonen und den Dozenten bzw. Dozentinnen? Diese und weitere Fragen stellen sich sicherlich alle, die vor der Entscheidung stehen, neben dem Beruf zu studieren.

Eine Entscheidungshilfe kann hier das kostenfreie und unverbindliche Schnupperstudium sein, zu dem die Fachhochschule Lübeck und die Fachhochschule Emden/Leer im Zeitraum vom 21. bis 30. Juni für die drei Studiengänge Medieninformatik (Bachelor und Master) und Wirtschaftsingenieurwesen (Bachelor) einlädt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Schnupperstudiums haben die Möglichkeit, das "virtuelle Klassenzimmer", den Lernraum moodle, kennen zu lernen. Sie können sich je zwei ausgewählte Kapitel der Studiengangskurse anschauen und erhalten Informationen zu den Kursbelegungen und Präsenzveranstaltung. Darüber hinaus wird am 28. Juni eine Informationsveranstaltung per Videokonferenz angeboten, in der individuelle Fragestellungen diskutiert werden können.

An dem Schnupperstudium teilnehmen kann jeder, der einen PC mit Internetzugang hat. Die Anmeldung erfolgt über die Webseite von oncampus, dem E-Learning-Bereich der FH Lübeck, siehe http://www.oncampus.de. Anmeldeschluss ist Montag, der 14. Juni 2010. Betreut werden die Studieninteressierten an der FH Lübeck von den beiden Koordinatorinnen der Online-Studiengänge, Frau Kiel aus dem Fachbereich Elektrotechnik und Informatik sowie Frau Severin aus dem Fachbereich Maschinenbau und Wirtschaft und an der FH Emden/Leer vom Online-Team.

Nähere Informationen zu dem Schnupperstudium unter http://www.oncampus.de oder telefonisch unter 0451/300-5462

 

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Münster-Wolbeck.- 230 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des Gymnasiums Wolbeck und des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums sind seit dem 23. Januar für eine Woche Studentinnen und Studenten. An der Westfälischen Wilhelms-Universität und der Fachhochschule Münster absolvieren sie den ersten Teil eines in Münster neuen dualen Orientierungspraktikums.Initiiert vom städtischen Amt für Schule und…
  • Das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes NRW hat auf seiner Webseite eine Suchmaschine für Weiterbildungsangebote eingerichtet. v
  • Münster (SMS) Ein Erfolgsrezept geht in die nächste Runde: Mehr als 200 Oberstufenschülerinnen und -schüler des Ludwig-Erhard-Berufskollegs und des Gymnasiums Wolbeck absolvieren ihr duales Orientierungspraktikum (DOP). Das Konzept, das seit mehr als zehn Jahren in Münster praktiziert wird, sieht vor, dass die Schüler von ausgewählten Partnerschulen in der ersten Woche…
  • Münster. Die städtischen Berufskollegs in Münster nehmen vom 26. Januar bis zum 27. Februar die Anmeldungen für das neue Schuljahr entgegen. Über 100 Bildungsgänge stehen in 10 Berufskollegs und 39 Fachschulen zur Auswahl. Für hilfreiche Orientierung sorgt eine Datenbank des städtischen Amtes für Schule und Weiterbildung. Unter www.stadt-muenster.de/berufskollegs ist Wissenswertes…
  • Düsseldorf. Das NRW-Arbeitsministerium hat den Kreis der Anspruchsberechtigten für den Bildungsscheck NRW erweitert. Männer und Frauen die für den beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase eine Schulung benötigen, können ab sofort die Vorteile des Bildungsschecks nutzen, teilt die WFM Münster am 31.03.2008 mit. Bildungsscheck NRW unterstützt berufliche Weiterbildung Mit dem Bildungsscheck…
Follow by Email
RSS