Faszination Natur und Landschaft

Faszination Natur und Landschaft
Werke von Dr. Ulrike Weßling aus dem Arbeitskreis Kunst 83 e.V. werden im Krameramtshaus ausgestellt. Foto: Dr. Ulrike Weßling.

Teilen heißt kümmern!

TUN Arbeitskreis Kunst 83 e.V. stellt im Krameramtshaus aus

Münster (SMS) TUN Arbeitskreis Kunst 83 e.V. und das städtische Kulturamt laden vom 16. bis zum 26. September zur Ausstellung „Faszination Landschaft“ ins Haus der Niederlande im Krameramtshaus, Alter Steinweg 6-7 ein. Mit dem Thema der Ausstellung rücken zwölf Kunstschaffende ihre besonderen Empfindungen, Eindrücke und Erlebnisse in und mit der Natur in diesen besonderen Zeiten noch weiter in den Fokus und rufen zu einem bewussteren Leben auf. Die Beschäftigung mit der Natur soll neue Wege aufzeigen, um zu entspannen und Ängste zu überwinden.

Ausgestellt werden rund 40 Arbeiten in verschiedenen Techniken –  zum Beispiel Acryl, Aquarell, Collagen, Digitalarbeiten, Drucke, Öl, Pulp Painting und Textilgestaltung. Einlass zur Ausstellung ist wochentags von 12 bis 18 Uhr sowie samstags und sonntags von 10 bis 16 Uhr. Es gilt die aktuelle Coronaschutzverordnung. Alle Infos auch online unter https://www.stadt-muenster.de/kulturamt/haus-der-niederlande-im-krameramtshaus  

Werke von Monika Katschmarek aus dem Arbeitskreis Kunst 83 e.V. werden im Krameramtshaus ausgestellt. Foto: Monika Katschmarek.
Werke von Monika Katschmarek aus dem Arbeitskreis Kunst 83 e.V. werden im Krameramtshaus ausgestellt. Foto: Monika Katschmarek.