Fahrten zur Handball-WM der Männer in Halle

Münster.- Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster hat noch Restkarten für die Handball-Weltmeisterschaft der Männer in Halle.

Es startet mit dem Bus zu folgenden Spielen im Gerry-Weber-Stadion in Halle: Vorrundenspiele Deutschland – Polen und Brasilien – Argentinien am Montag, 22. Januar, und Hauptrundenspiel am Mittwoch, 24. Januar. Am Donnerstag, 1. Februar, ist um 17.30 Uhr Anpfiff für das Halbfinale in der Kölnarena; voraussichtlich kann der Besuch eines Spieles um die Plätze 5 bis 8 angeboten werden.

Die Kosten betragen jeweils zwischen 47 und 82 Euro (Eintritt inclusive Fahrt). Online-Anmeldung: www.stadt-muenster.de/wuddi.

Infos und Abfahrtszeiten: Wuddi-Infobüro, Telefon 4 92-58 10.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Zwei Ski- und Snowboard-Freizeiten in Radstadt (Österreich) bietet das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien der Stadt Münster an: vom 26. Dezember bis 1. Januar und vom 1. bis 8. Januar. Mitfahren kann, wer Lust auf lange Abfahrten hat oder sich auf dem Snowboard austoben will. Anfängerkurse in beiden Sportarten…
  • Münster. Mitmachen, mitbestimmen, mitgestalten - können alle von zwölf bis 18, die an der Wahl zum Jugendrat und den Jugendforen teilnehmen. Denn, woher wissen Erwachsene, was Kinder und Jugendliche wollen? Manchmal brauchen sie Tipps, wie man Probleme, die sie selbst nicht haben, löst. Zweite Wahl in Münster  Die Stadt Münster…
  • Münster.- Für Jugendliche ab 14 Jahren, Erwachsene und Familien organisiert das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien in den Herbstferien eine Busreise nach Barcelona. Vom 29. September bis zum 7. Oktober stehen katalanische Kultur und Lebensart auf dem Programm. Gewohnt wird in Ferienwohnungen nahe dem Stadtzentrum. Die Reisenden können den…
  • Münster. Legal Sprayen von cooler Kulisse: Die Stadt stellt an zentraler Stelle eine Fläche zur Verfügung, die mit Graffiti verschönert werden soll. Wer mitmachen möchte, kann sich bei Frank Ahlmann im städtischen Ordnungsamt anmelden, Tel. 4 92-32 22 oder E-Mail: ahlmann@stadt-muenster.de. Der städtische Graffitibeauftragte hat außerdem Infos über einen Graffitiworkshop…
  • Gute Mädchenarbeit muss den Bedürfnissen der Mädchen gerecht werden. Die Ziele und Methoden dieser Arbeit sind jetzt in den so genannten Leitlinien für eine mädchengerechte Jugendhilfe in Münster festgeschrieben worden.  Die Leitlinien beschreiben die Lebensweise von Mädchen und geben Empfehlungen für eine zeitgemäße Mädchenarbeit. Der städtische Ausschuss für Kinder, Jugendliche…
Follow by Email
RSS