Fahrt nach Büren und ins Kloster Dahlheim

Münster-Angelmodde. Zu einer Fahrt mit Führungen in Büren und Dahlheim laden die Heimatfreunde Angelmodde ein. Besuchsziele sind die ehemalige Jesuitenkirche „Maria Immaculata“ und Kloster Dahlheim. An der Barockkirche in Büren lobte Annette von Droste-Hülshoff, das Innere sei „imposant durch seine edlen Formen, wie blendend durch den Reichthum und die Frische der Zierrathen“. Auch die Bürener Kircher St. Nikolaus kann besucht werden.Kloster Dahlheim glänzt durch seine schöne Lage im Paderborner Land und seine Architektur.

Georg Volbers Die Fahrt beginnt am 29.09.2007 um 9 Uhr an der Agatha-Kirche und soll gegen 19 Uhr enden. Anmeldefrist ist der 5.09.2007. Der Preis einschließlich Eintritt und Führung in Büren und Dahlheim beträgt 20 Euro. „Nichtmitglieder sind natürlich willkommen“, schreibt Georg Volbers, Vorsitzender der Heimatfreunde.

Bankverbindung: Heimatfreunde Angelmodde Volksbank Münster (40160050) Kto. 2714902 oder Sparkasse Münsterland Ost (40050150) Kto. 40018046.

{mostip}Aktuelles zum Kloster Dahlheim www.lwl.org/{mostip}

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

Follow by Email
RSS