WWU Münster: Universitätsgesellschaft vergibt Wissenschaftskommunikationspreis

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 27/11/2019
19:00 - 20:30

Veranstaltungsort
Studiobühne WWU Münster

Kategorien


Universitätsgesellschaft vergibt Wissenschaftskommunikationspreis
Öffentliche Veranstaltung am 27. November in der Studiobühne / Noch wenige Plätze verfügbar
Der Archäologe Stefan Klatt und die Initiative „Münsters Wissen frisch gezapft“ erhalten den erstmals von der Universitätsgesellschaft Münster e. V. ausgelobten „Preis zur Förderung der Wissenschaftskommunikation – wissen.kommuniziert“. Der Preis ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert und wurde anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Universitätsgesellschaft Münster im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. Der Verhaltensbiologe Prof. Dr. Norbert Sachser wird zudem mit einem Sonderpreis ausgezeichnet.

Mit dem Preis werden Wissenschaftler der Universität Münster ausgezeichnet, die es verstehen, ihre exzellente Forschungsarbeit an komplexen und wissenschaftlich-komplizierten Sachverhalten zu vermitteln.

Die Preisverleihung findet am Mittwoch, 27. November, in der Studiobühne, Domplatz 23, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Gäste sind willkommen. Da nur noch wenige Plätze verfügbar sind, wird um Anmeldung per E-Mail an anmeldung@universitaetsgesellschaft-muenster.de gebeten.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*