Ungarn unter Viktor Orbán: Vortrag in Münster

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 11/12/2018
18:15 - 19:30

Veranstaltungsort
IfPol, Scharnhorststraße 100

Kategorien


Öffentlicher Vortrag über Ungarn unter Viktor Orbán
Budapester Politikwissenschaftler spricht am 11. Dezember über “Zivilgesellschaft und Menschenrechte am Pranger”
Das Institut für Politikwissenschaft (IfPol) der Universität Münster lädt die interessierte Öffentlichkeit am Dienstag, 11. Dezember, ein zu einem Vortrag über die Politik von Ungarns Ministerpräsident Viktor Orbán. Politikwissenschaftler Prof. Dr. Máté Szabó (Eötvös-Loránd-Universität Budapest), bis 2013 Ombudsmann für Menschenrechte in Ungarn, spricht über “Zivilgesellschaft und Menschenrechte am Pranger in Ungarn”. Der Vortrag beginnt um 18.15 Uhr im Hörsaal SCH100.2 des IfPol, Scharnhorststraße 100. Máté Szabó spricht auf Deutsch.

 

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*