Orgelnacht „Harmonia universalis“ mit Toepper und Nowak sowie Klanginstallation

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 25/08/2018
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Lambertikirche Münster

Kategorien


Am kommenden Samstag, 25.8.2018, findet um 20 Uhr wieder eine große Orgelnacht in der Lambertikirche statt. Unter dem Motto „Harmonia universalis“ widmen sich die beiden Kirchenmusiker der Lambertikirche Werken, die von Sternen, Planeten und dem Kosmos inspiriert sind. Die uralte Idee der Sphärenmusik, nach der die Himmelskörper Töne und Musik erzeugen, hat immer wieder Komponisten angeregt. Sie spiegelt sich in barocker Zahlenmystik genauso wieder, wie in mancher programmatischen Deutung in Kompositionen des 19. und 20. Jahrhunderts. Auch in Naturalismus und Impressionismus spielen Sterne und Planeten immer wieder eine Rolle.
So ist im ersten Konzertteil ein Programm mit Werken von Vierne, Bach, Buxtehude und anderen Komponisten zu hören, das Alexander Toepper und Tomasz Adam Nowak gemeinsam gestalten. Im zweiten Teil ab ca. 21.15 Uhr wird Tomasz Nowak zusammen mit Christoph Schulz (Live-Elektronik) eine Klanginstallation erstellen. Den Abschluss bildet um ca. 22.00 Uhr die Aufführung der Suite „Die Planeten“ von Gustav Holst, arrangiert für Orgel (Toepper), Schlagwerk (Benjamin Leuschner und Fabian Gsell), Harfe (Hanna Rabe) und Celesta (Anne Temmen-Bracht) von Alexander Toepper. Das Ensemble wird dirigiert von Jan Croonenbroeck. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Um Spenden wird gebeten.

(Visited 7 times, 1 visits today)
Über Andreas Hasenkamp 6501 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*