ÖWK berichtet über Projektreise nach Nepal

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 27/01/2019
17:00 - 18:30

Veranstaltungsort
Realschule Wolbeck

Kategorien


ÖWK berichtet über Projektreise nach Nepal
Von Schulbauten, Shiva und Schotterpisten

Am Sonntag, den 27. Januar 2019 um 17.00 Uhr berichten Mitglieder des ÖWK im Foyer der Realschule Wolbeck von ihrer Reise nach Nepal Ende des letzten Jahres. Das im Sommer 2018 abgeschlossene Schulbauprojekt des ÖWK steht im Mittelpunkt der Informationsveranstaltung. Zehn vom schweren Erdbeben 2015 zerstörte Schulen wurden durch das Projekt des ÖWK wieder aufgebaut. Von der beeindruckenden Einweihungsfeier einer der Schulen und dem Live-Chat mit der Realschule Wolbeck aus Nepal wird berichtet, ebenso wie von den schwierigen Rahmenbedingungen beim Wiederaufbau der Schulgebäude. So haben die ÖWK-Vertreter am eigenen Leib erfahren, was es heißt Stunden über Schotterpisten unterwegs zu sein, um nur wenige Kilometer im Bergland zurückzulegen. Vielfältig bebildert wird auch über die Bevölkerung der Projektregion und die beeindruckende Religiösität der Nepalesen berichtet.

Die während des Nepal-Aufenthaltes der fünf Wolbecker initiierte Schulpartnerschaft der Realschule mit einer der wieder aufgebauten Schulen, der Shree Narayansthan Secondary School im Bergdorf Timal, soll weiter vertieft werden. So sind neben allen Interessierten zu der Veranstaltung auch herzlich die Schüler, Lehrer und Eltern der Realschule eingeladen. Der Eintritt der Veranstaltung ist frei.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*