Neubau in Münster: Optimal beraten und gefördert

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 17/01/2022
9:00 - 16:00

Veranstaltungsort
Stadthaus 3

Kategorien


Münster (SMS). „Energieeffizient bauen. Förderung erhalten. Klima schützen“: Unter diesem Motto bezuschusst die Stadt Münster mit dem Förderprogramm „Klimafreundliche Wohngebäude“ den Neubau energieeffizienter Wohngebäude, den Einsatz ökologischer Dämmstoffe und die Installation von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen. In der Energieberatung der Verbraucherzentrale sind am Montag, 17. Januar, Fördermöglichkeiten für konkrete Bauvorhaben anhand von projektbezogenen Unterlagen das Thema. Von 9 bis 16 Uhr stehen die Energieberaterinnen Silke Puteanus und Silke Krajewski im Stadthaus 3, Albersloher Weg 33, als Ansprechpartnerinnen zur Verfügung (Tel. 02 51/4 92-67 68).

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Auch andere Fragen rund um das Thema Energieeffizienz werden beantwortet.