Mit der AWO Wolbeck zu Rembrandt in Köln

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 22/01/2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Wolbeck Markt

Kategorien


Der AWO Ortsverein Wolbeck lädt am Mittwoch, den 22. Januar 2020 zum Besuch der faszinierenden Rembrandt-Ausstellung im Wallraf-Richartz-Museum in Köln ein. Die Kunst Rembrandts wird mit vielen begeisterten Begriffen umschrieben. Warum die Menschen weltweit so begeistert sind, geht in der Ausstellung das Wallraf-Richartz-Museum mit seiner großen Sonderausstellung „Inside Rembrandt • 1606-1669“ nach.

Wir wollen uns von dieser Begeisterung anstecken lassen. Es ist eine Hommage an den Maler zu seinem 350. Todestag († 4. Oktober 1669). Die Schau taucht ein in die Welt des Niederländers und erzählt von einem dramatischen Künstlerleben zwischen Tragödie und Komödie. Dazu zeigt das Museum neben eigenen Rembrandt-Werken auch hochkarätige Leihgaben aus zahlreichen renommierten Häusern wie zum Beispiel Amsterdamer Rijksmuseum, Getty Collection Los Angeles, MOMA New York, Münchner Pinakothek, Nationalmuseum Stockholm und Staatsgalerie Stuttgart. Die traditionsreiche Prager Nationalgalerie schickt eigens für die Kölner Schau ihr faszinierendes Gemälde „Der Gelehrte im Studierzimmer“ zum ersten Mal seit 70 Jahren auf eine Reise ins Ausland. Abfahrt ist um 08:30 Uhr Nieberdingstraße und 08:45 Uhr Wolbeck Markt. Preis pro Person einschließlich Eintritt und einer 75 Minuten Führung € 40,00. Anmeldung bei Theo Mooren Telefon 02506-832573 oder Email: tmooren3@t-online.de .

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*