Lichtbildervortrag KAISERJAHRE – KRIEGSJAHRE – FRIEDENSJAHRE

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 03/05/2018
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Gaststätte An de Steenpaorte / "Schmitz"

Kategorien


KulturKreis 3. Mai 2018, 15 Uhr, An de Steenpaorte, Am Steintor 6, 48167 Münster-Wolbeck
Lichtbildervortrag KAISERJAHRE – KRIEGSJAHRE – FRIEDENSJAHRE
Münster in bewegten Zeiten – die Jahre 1900 bis 1960
In seinem Lichtbildervortrag führt der Buchautor und Münster-Kenner Henning Stoffers durch sechs Jahrzehnte münsterscher Geschichte. Es werden alte, zum Teil unbekannte Fotografien und Dokumente gezeigt. Zu sehen sind Bilder unserer alten, prächtigen Stadt Münster, aber auch Aufnahmen der Zerstörung und des Wiederaufbaus. Stationen des Lichtbildervortrages sind unter anderem der Kaiserbesuch, der singende Braumeister Pinkus Müller, die Trümmerfrauen und der Anfang und das Ende der Germania Brauerei.
Henning Stoffers kommentiert die Bilder, erzählt kleine Anekdoten und gibt Auskunft über die Hintergründe. Sein historischer Spaziergang führt durch manch vergessene Begebenheit oder lokales Ereignis. Herr Stoffers wird Antworten auf Fragen geben wie zum Beispiel: Woher hat das Kreuzviertel seinen Namen? Was hat das Kuhviertel mit Kühen zu tun? Hängen am Lamberti-Kirchturm die alten Täuferkäfige?
Im Anschluss signiert Henning Stoffers seine Bücher „Münster zurückgeblättert“.

(Visited 24 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*