Kirchenchor St. Agatha Alverskirchen empfängt Gäste aus Finnland

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 10/04/2019
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
St. Agatha, Alverskirchen

Kategorien


Hochkarätiges Konzert in St. Agatha
Der Kirchenchor St. Agatha Alverskirchen empfängt musikalische Gäste aus Finnland.

Am Mittwoch, 10.04. um 19.30 Uhr erlebt die Kirche St. Agatha einen musikalischen Höhepunkt: Der Jugendkammerchor „Camis“ aus Turku in Finnland gastiert mit einem abwechslungsreichen Vokalkonzert! Chordirektor ICV Hans-Ulrich Henning, Leiter des Kirchchores St. Agatha, hat den Partnerchor seines Christophorus-Jugendkammerchores nach Deutschland eingeladen und freut sich auf die Begegnung in Alverskirchen.

Der Kirchenchor St. Agatha wird die Gäste mit „Auf, auf mein Herz mit Freuden“ von Johann Sebastian Bach begrüßen und beide Chöre werden das Konzert mit zwei kanonischen Werken beschließen. Das Programm des finnischen Ensembles enthält nicht nur geistliche Chormusik! Neben den Werken finnischer Komponisten reicht das Repertoire von Anton Bruckner bis Richard Rodgers.

Der Chor „Camis“ kommt von der Musikschule Puolalanmäki in Turku, Finnland. Neben anderen Fächern gibt es an dieser Schule ein breites Spektrum an Musikunterricht. Der wichtigste Teil des Musiklebens sind jedoch das Orchester und die fünf (!) Chöre. Camis ist ein gemischter Chor und besteht aus rund 60 Sängern im Alter von 16 bis 19 Jahren. Das Repertoire ist sehr vielfältig: Finnische Volksmusik, modern arrangiert, geistliche klassische Musik, zeitgenössische klassische Musik, Unterhaltungsmusik – die Vielfalt zeichnet den jungen Chor aus. Der Chorleiter von „Camis“, der Musiklehrer Kari Jantunen, absolvierte 1994 die Musikausbildungsabteilung an der Sibelius-Akademie in Helsinki. Er begann seine Arbeit an der Musikschule Puolalanmäki im Jahr 2002. Neben den Schulchören dirigiert Jantunen u.a. auch den in Finnland bekannten Frauenchor Resonus.

Die Deutschlandtour des Chores begann beim Märkischen Jugendchor Neuruppin, in Versmold sind die Choristen in den Familien des Christophorus-Jugendkammerchores untergebracht und geben in der Petrikirche Versmold am 11.04. ein weiteres Konzert.

Der Eintritt zum Chorkonzert in St. Agatha in Alverskirchen ist frei, doch ist eine freiwillige Spende zur Deckung der Unkosten willkommen.

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*