Heiztechnik für den Klimaschutz – Beratung in Münster

Als Vorsichtsmaßnahme wegen des Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 07/03/2022
Ganztägig

Veranstaltungsort
Stadthaus 3

Kategorien


Münster (SMS). Der individuelle Umgang mit Strom und Heizwärme wirkt sich auf den Klimaschutz aus. Doch was genau ist der wirksamste Schritt? Gerade bei Entscheidungen, die Geld kosten, gilt: Nur wer gut informiert handelt, holt mit der Investition für sich selbst und das Klima das Beste raus.

Eine kostenlose Beratung zu moderner Heiztechnik, wie z. B. einer Wärmepumpe, und Fördermitteln von Stadt, Land und Bund bietet die Stadt Münster in Kooperation mit der Verbraucherzentrale am Montag, 7. März, im Stadthaus 3 am Albersloher Weg 33 an. Die Energieberaterinnen Silke Krajewski und Silke Puteanus beantworten von 9 bis 16 Uhr Fragen auch unter Tel. 02 51/4 92-67 68. Andere Themen der Energieeffizienz können ebenso angesprochen werden.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.