„Gutsherrschaft und Bauernbefreiung

Als Vorsichtsmaßnahme wegen des Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 18/01/2023
19:00 - 19:30

Veranstaltungsort
Gallitzin-Haus Angelmodde

Kategorien


Presseinfo der Heimatfreunde Angelmodde
Die Heimatfreunde Angelmodde laden alle BürgerInnen zu einem Vortrag über das Thema „Gutsherrschaft und  Bauernbefreiung in Angelmodde“. Es referiert der Vorsitzende Engelbert Honkomp. Grundlage dieses Vortrages ist das gleichnamige Werk von Wolf Lammers aus dem Jahre 1999. Dieses Werk stellt, wie kein anderes, die großen Probleme unserer Vorfahren, der Bauern und Kötter im Münsterland, gegen Ende des Fürstbistums Münster um 1750 und die  positiven Folgen der Befreiung der Bauern durch die napoleonischen Gesetze dar. Gleichzeitig wird über die Beendigung der mittelalterlichen Allmendewirtschaft durch die Markenteilung berichtet. Im Anschluss gibt es Informationen über die vielfältige und interessante Jahresplanung der Heimatfreunde und Gelegenheit zu Gesprächen bei Wein und Bier über Angelmodde im Allgemeinen und besonderen. Termin: Mittwoch, 18. Januar, 19:00 Uhr im
Gallitzinhaus.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich