Friedenskirchen-Gemeinde: Versteigerung beim Neujahrsempfang

Als Vorsichtsmaßnahme wegen des Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 12/01/2023
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Friedenskirche

Kategorien


Bilder zur Jahreslosung

Versteigerung beim Neujahrsempfang am 12. Januar 2023 (19 Uhr)

Friedenskirchen-Gemeinde: Versteigerung beim Neujahrsempfang 1

Die Künstlerinnengruppe Art13, die sich im Ev. Gemeindehaus trifft, hat in den vergangenen Jahren immer wieder Bilder zur Jahreslosung gestaltet. Das aktuelle Bild schmückt jeweils den Eingangsbereich zum Gemeindehaus.

Beim Neujahrsempfang sollen die Bilder der vergangenen Jahre zugunsten der Kirchenrenovierung versteigert werden. Die Künstlerinnen der Gruppe Art13 haben dafür den Wert der Bilder taxiert. Der angegebene Betrag in der Preisliste gilt als Grundwert.

Angebote können im Gemeindebüro oder bei Pfr. Dittmann abgegeben werden. Im Rahmen des Neujahrsempfangs am 12. Januar 2023 werden die Gebote ausgewertet und die Bilder versteigert. Für Bilder, die an dem Abend nicht versteigert werden, können anschließend noch bis Ende Januar 2023 Gebote abgegeben werden.

Ein pdf-Dokument zum Herunterladen zeigt die Bilder und Preise [Bilder-Übersicht als pdf].

Angebote können eingereicht werden

im Gemeindebüro (Tel.: 627883 | E-Mail)

bei Pfr. Dittmann (Tel. 62790033 | E-Mail)

 

Hinweis:Die Versteigerung der Bilder gilt steuerrechtlich nicht als Spende. Eine Spende darf nicht mit einem Gegenwert verbunden sein. Daher ist die Ausstellung einer Spendenbescheinigung leider nicht möglich.