Entstehung und Werdegang der Erde: Chemiker der WWU Münster laden zur digitalen Weihnachtsvorlesung

Als Vorsichtsmaßnahme wegen des Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 10/12/2020
16:30 - 17:30

Veranstaltungsort

Kategorien


„Entstehung und Werdegang der Erde“ als Thema 

Normalerweise kommen mehrere hundert Besucher im Dezember jeden Jahres in den großen Hörsaal C1, um die Weihnachtsvorlesung der Chemiker an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) zu verfolgen und zu erleben. In diesem Jahr findet das legendäre Event als digitale Veranstaltung statt – jedoch nicht mit weniger Überraschungen und Spezial-Effekten. Die Wissenschaftler stellen die diesjährige Weihnachtsvorlesung als YouTube-Premiere-Film auf der Webseite des Instituts für Anorganische und Analytische Chemie zur Verfügung. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 10. Dezember, um 16.30 Uhr. Der Link zur Veranstaltung: http://go.wwu.de/wv-fb12. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Unter dem Titel „Die Entstehung der Erdatmosphäre in Experimenten – vom Urknall bis zum Ozonloch“ wird Prof. Dr. Uwe Karst mit zahlreichen Effekten und Experimenten die Entstehung und den Werdegang unseres Planeten erklären. Wie ist die Erdatmosphäre entstanden? Warum unterscheidet sie sich so deutlich von den Atmosphären unserer Nachbarplaneten? Und welche Auswirkungen hat das auf unser zukünftiges Leben auf der Erde? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen die Chemiker Uwe Karst und Michael Holtkamp in der virtuellen Weihnachtsvorlesung auf den Grund. Neben den Experimenten haben die Teilnehmer die Möglichkeit, über eine Chat-Funktion Fragen an die beiden Wissenschaftler  zu Entstehung und Werdegang der Erde zu stellen.