Dudelsack und Zauberei: Freiluft-Veranstaltung für Groß und Klein

Teilen heißt kümmern!

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 08/08/2021
17:00 - 18:30

Veranstaltungsort
Gemeindezentrum Evangelische Kirchengemeinde Wolbeck

Kategorien


Münster-Wolbeck. Der Verein KulturVorOrt Wolbeck e.V. startet bereits die nächste Freiluft-Veranstaltung vor der Evangelischen Christuskirche in Wolbeck.

Am Sonntag, dem 08.08.2021, treten ab 17 Uhr abwechselnd zwei völlig unterschiedliche Künstler auf.

Klaus Oestreich ist “professioneller Dudelsackspieler aus Leidenschaft”, ausgebildeter „Piper“, mit über 30 Jahren Spiel- und Auftrittserfahrung im In- und Ausland”. Stephan Lammen ist „Zauberer“ seit über 30 Jahren, mit Auftritten in ganz Deutschland.

Für diese „Dudelsack und Zauber“-Veranstaltung stellt der Verein KulturVorOrt Wolbeck erstmalig auch eine Kinder-Eintrittskarte bis einschließlich 14 Jahren zur Verfügung. Neben der üblichen Eintrittskarte von € 15 pro Person gibt es die reduzierte Kinder-Eintrittskarte für € 5 pro Kind.

An den beiden Vorverkaufsstellen in Wolbeck (Buchfink + Leseboutique Zumegen) stehen insgesamt 65 Karten zur Verfügung. Durch die aktuelle Urlaubs- bzw. Ferienzeit gelten vorübergehend geänderte Öffnungszeiten: Der „Buchfink“ öffnet ab Montag, den 02.08.2021 zu den üblichen Öffnungszeiten wieder. Die „Leseboutique“ ist bis einschl. Samstag, den 31.07.2021 nur vormittags geöffnet, ab Montag, den 02.08.21 wieder zu den üblichen Öffnungszeiten.

Auch für diese Veranstaltung gelten nachstehende Bedingungen: Bei schönem Wetter bleibt es bei einer Freiluftveranstaltung, und der Verein bietet zusätzlich an der Abendkasse noch 55 Karten zu den vorgenannten Preisen an. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Gemeindesaal der Christuskirche statt. „Bei dieser „Innen“-Veranstaltung dürfen wir keine zusätzlichen Karten mehr anbieten.”

“Die für den Veranstaltungstermin dann gültigen „Corona-Auflagen“ für Kulturveranstaltungen entnehmen Sie bitte der Presse. Ergänzend weisen wir darauf hin, dass wir auch die „Corona-Auflagen“ der evangelischen Landeskirche Westfalen zu erfüllen haben.”