Antwerpen – in literarischen Streifzügen und zeitgeschichtlichen Essays u.a. Vincent van Gogh

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 06/02/2020
15:00 - 16:30

Veranstaltungsort
Treff am Turm

Kategorien


KulturKreis 6.2.2020, 15 Uhr, „Treff am Turm“, Herrenstr. 16, an der kath. Kirche
ANTWERPEN – in literarischen Streifzügen und zeitgeschichtlichen Essays u.a. Vincent van Gogh in Briefen an seinen Bruder Theo, Krimi-Autor Jer Geeraerts u.v.a.
Ref.: Renate Rave-Schneider
Wir werden also Antwerpens Stadtviertel, das Schipperskwartier, das jüdische Viertel, das Bahnhofs- und Diamantenviertel und die Altstadt durchstreifen, auf den Spuren verschiedener Künstler und Autoren. Die prickelnde Atmosphäre dieser bemerkenswerten Hafenstadt an der Scheide wird durch Bilder und Texte eingefangen.
Frau Rave-Schneider ist langjährige Radiomoderatorin im Bürgerfunk Münsters, Literaturveranstalterin, Begründerin der Poetry-Parties nach dem Düsseldorfer Vorbild des Poetry Cafes im Heinrich-Heine Haus und Autorin

Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*