19. November: Internationaler Männertag Probleme von Rollenbildern und Gesundheit

Als Vorsichtsmaßnahme wegen eines möglichen Infektionsrisikos durch das Corona-Virus werden derzeit viele Veranstaltungen abgesagt oder verschoben. Aufgrund der Vielzahl der verschiedenen Veranstalter können wir aktuell keine verlässlichen Informationen anbieten. Bitte informieren Sie sich über den aktuellen Stand bei den jeweiligen Veranstaltern.

Datum/Zeit
Date(s) - 19/11/2020
Ganztägig

Veranstaltungsort
Stadthaus 3

Kategorien


Münster (SMS). Das Amt für Gleichstellung der Stadt Münster begeht den Internationalen Männertag am Donnerstag, 19. November, online mit einer so genannten Slideshow. Anhand ausgewählter Thesen wie etwa „Männer leben kürzer“ oder „Boys do cry“ soll die Aufmerksamkeit auf die Probleme von stereotypen Rollenbildern und ihre Auswirkungen auf die Männergesundheit gerichtet werden.

Die Informationen sollen über den Internationalen Männertag hinaus zur kritischen Auseinandersetzung mit dem Thema Männlichkeit(en) anregen und so einen Beitrag zur Gleichstellung der Geschlechter leisten. Gepostet werden sie über den facebook-Account des Amtes für Gleichstellung: www.stadt-muenster.de/gleichstellung/startseite.html

Bitte gib der Seite ein