Evangelisch in Münster wischen den Anfängen und heute

Samstag 07.05.11 um 15.00 Uhr
Rundgang ab Schlossplatz
mit K.-M. Polster
kostenlos
Vor über 200 Jahren wurde das katholische Fürstbistum aufgelöst und die protestantischen Preußen ziehen in Münster ein. Wie wurden sie empfangen? Wie lange hat es wohl gedauert, bis die Katholischen und Evangelischen gleich anerkannt nebeneinander und miteinander lebten?

Was hat sich damals geändert? Und wie empfindet man heute das Verhältnis untereinander? Am Ende dieses Rundganges möchten wir ihnen bei Kaffee und Keksen noch die Gelegenheit geben, mit Pfarrer Bernd Krefis, der im Kirchenkreis das Projekt 'Evangelisch in Münster' mit Leben füllen möchte, noch einige Worte zu wechseln und sich über aktuelles evangelisches im Münsterland zu informieren.

Bitte gib der Seite ein

Verwandte Inhalte:

  • Rund 200 Beschicker - vom Fahrgeschäft bis zum Zuckerwattestand – beteiligen sich am Frühjahrssend auf dem Schlossplatz in Münster. Action und jede Menge Abwechslung sind deshalb garantiert. Adrenalinjunkies kommen bei "Rocket" voll auf ihre Kosten. In einer Science-Fiktion-Kulisse werden sie in luftige Höhen geschleudert. Für Gruselfans ist das "Scary House"…
  • Münster/Westfalen. Eine weitere Folge des beliebten Münsterkrimis „Wilsberg“ strahlt das ZDF am Samstag, 17. Februar, um 20.15 Uhr aus. Diesmal legt sich der kauzige Detektiv nicht nur mit Kommissarin Springer, sondern auch mit schönen Frauen und schlagkräftigen Bauern an. Bei den Vorbereitungen zur Wahl der Miss Münsterland, wo Wilsberg für…
  • Münster.- Ein Mittel gegen Langeweile bietet die Stadtbücherei am Hansaplatz Kindern ab vier Jahren:  Sie lädt zum Bastelspaß ein. Das Angebot gilt täglich vom 26. Juni bis zum 8. August und ist kostenlos. Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 23.06.2006 mit.
  • Münster.- Mit einem "Kennenlernangebot" begrüßt die Stadtbücherei ihre Neukunden ab 18 Jahren.  Diese können gegen einen geringen Aufpreis bei der Anmeldung die Medien der Stadtbücherei für einen Monat kostenlos nutzen (Ausnahme CDs und Filme). Das teilt das Presse- und Informationsamt der Stadt Münster am 26.05.2006 mit.
Zum Thema.:  Schlossplatz in Münster gesperrt: Aufbau für den Send

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow by Email
RSS