Eurocityfest: Höhepunkte auf der Hauptbühne

Münster.- Die Bühne auf dem Domplatz ist traditionell die Hauptbühne beim Eurocityfest. Vom 18. bis 20. Mai sind hier wieder die Top-Acts zu sehen und zu hören. Auch die "Münchener Freiheit" ist dabei. Die Herren aus dem Süden mischen in ihrem Programm Neues und ältere Hits aus den letzten 25 Jahren. Da kommen nicht nur textsichere Fans auf ihre Kosten.

Curse aus Minden

"Curse" hat sein Ohr direkt am Puls der Zeit. Der Mann aus Minden rappt seine Texte zum Hier und Jetzt am Samstag in die Nacht. Der Termin für die Generation Hip Hop.

Joy Denalane – "German Queen of Soul" 

Joy Denalane ist auf der ganzen Welt zu Hause: Ob auf der Bühne in Tokio oder in den Aufnahmestudios von Philadelphia, sie bringt Klassiker und Neukompositionen mit nach Münster. Die "German Queen of Soul"  steht ebenfalls am Eurocityfest-Samstag auf der Domplatz-Bühne.

"Pohlmann"

Zwischen Heimweh und Fernsucht siedelt "Pohlmann" seine Stücke an. Mit seiner Akustikgitarre und intensiven Texten erreicht er die Aufmerksamkeit des Publikums. Folkblues mit Pop- und Rockelementen, irgendwo zwischen Tracy Chapman und Tom Waits, erwartet die Zuhörer.

Kim Franks

Von Gefühlen aller Art künden die Songs Kim Franks. Himmelhochjauchzend oder melancholisch, zuweilen mit weichen Rhythmen unterlegt, dann wieder rockiger akzentuiert; der vormalige Sänger der Band "Echt" passt so recht in keine Kategorie.

Große Namen und Namen, die bald in aller Munde sein werden: Möglich machen diese Top-Gigs ohne Eintritt die Unterstützung der Firma Tuja, der Münsterschen Zeitung und der Sparda-Bank. Alle Informationen zum Eurocityfest unter www.eurocityfest.de.

(Visited 40 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*