Eurocityfest 2009: Musik-Tipps von Steffi Stephan

Münster. Drei Tage Programm, sieben Bühnen, 90 Bands – das Eurocityfest Münster vom 22. bis 24. Mai ist ein Riesenfestival, bei dem ein wenig Orientierung ganz gut tut. Hier ein paar Empfehlungen von Steffi Stephan und Marvin Lindenberg, den Organisatoren von Münsters großem Stadtfest.

Katrin Wulff

Katrin Wulff ist der Geheimtipp von Steffi Stephan. "Eine Riesenstimme", freut sich der Bassist von Udo Lindenbergs Panikorchester auf den Auftritt der rothaarigen Sängerin am Samstag, 23. Mai, ab 18 Uhr auf der Sparkassen-Bühne auf dem Prinzipalmarkt. Kein Wunder: Vier Oktaven umfasst ihre Stimme. Mit Xavier Naidoo und eben jenem Udo Lindenberg tourte sie bereits erfolgreich durch die Lande. Jetzt steht sie solo auf der Bühne und singt tolle deutsche Texte. Ganz anders, aber mindestens genauso beeindruckend kommen bereits am Freitag ab 21 Uhr auf dem Prinzipalmarkt "V:NESS & Mars" daher. Electric Punk nennen sie ihre Musik. "Eine supertalentierte Band mit hammerharten Arrangements", verspricht Marvin Lindenberg.

Cover-Bands garantieren Partystimmung: Cadillac, The Kick Band, Dandys

Cover-Bands garantieren Partystimmung. Aktivposten seit vielen Jahren sind die Jungs von "Cadillac", die am Samstagabend auf die AWM-Bühne an der Dominikanerkirche steigen und mit gekonnt gecoverten Hits bis in die Nacht einheizen werden. Seit 20 Jahren sind sie unterwegs. Ohne Zugaben kommt "Cadillac" nie davon, was übrigens auch für "The Kick Band" gilt. Die Combo steht am Freitag mit aktuellen Hits auf der Bühne. Den Sonntagabend bestreiten an der Dominikanerkirche die "Dandys". Seit über 40 Jahren leben sie den Beat der 60er Jahre. Ihre Show ist absolut ehrlich und mitreißend.

Zum Thema.:  WDR-Musikfest: Kostenlose Konzerte am Pfingstmontag

"Free Bears"

Apropos mitreißend: Dieses Etikett passt auch zu den "Free Bears". Am Samstag ab 14 Uhr treiben die Jungs den Besuchern der "The Phone House"-Bühne am Bunten Vogel die Mittagsmüdigkeit mit frischer Country- und Hillbilly-Musik aus. Mit unbekümmerter Spielfreude und einem Augenzwinkern erzählen sie von Freiheit, endlosen Weiten und Lagerfeuerromantik.

2008 waren sie Finalist beim Deutschen Rock-und-Pop-Preis, nominiert als "Beste Popband". Am Eurocityfest-Sonntag stehen sie ab 15.45 Uhr auf der WN- und KSHG-Bühne an der Rosenstraße: "blümel" verspricht zu einem Highlight der zehnten Auflage des Eurocityfestes zu werden. Tolle Arrangements, fetzige Melodien und knalliger Groove machen die junge münstersche Band um Songwriter und Sänger Lewin Blümel zum Bühnenereignis.

"Miaomio", "Captain Cosmos", "Mode execute Ready" und "Prisca Jones"

Außerdem nicht verpassen: Am Samstag ab 13 Uhr gibt sich die Masterclass des landesweiten Nachwuchswettbewerbs popUP NRW 2009 auf der City-Bühne am Drubbel die Ehre. "Miaomio", "Captain Cosmos", "Mode execute Ready" und "Prisca Jones" haben Talent und Starpotenzial, bescheinigen ihnen Produzenten und Musikredakteure. Das wollen sie in Münster beweisen.

Und noch ein Tipp: Am Sonntag beendet ein Könner seines Fachs das Programm auf der City-Bühne. Er heißt Matt Walsh, sein Fach ist der Blues. Als "weißer Mann mit schwarzer Seele" wird er von der Kritik gelobt. Seine Stimme und sein Mundharmonikaspiel haben ihn zur Blues-Legende werden lassen.

Zum Thema.:  Anpfiff zum "Anstoß unter Freunden" am Hafenplatz

Die komplette Programmübersicht und alle Infos zum Eurocityfest im Internet: www.eurocityfest.de. Ein gedrucktes Programmheft liegt an vielen Stellen in Münster aus.

(Visited 107 times, 1 visits today)
Please follow and like us:

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*