Erster Garde-Schützenkönig steht fest

Münster-Wolbeck. Am Samstag den 21.09.13 startete die diesjährige Gardetour der KG ZiBoMo pünktlich um 11:11 Uhr in der Hippenmajorsresidenz Sültemeyer in Wolbeck.

Nach ein paar kühlen Getränken setzte sich die fröhliche Gesellschaft bestehend aus Vertretern des Vorstandes, des Senates, des Festausschusses, der Ehrengardisten sowie der Gardisten selber in Bewegung. Strammen Schrittes ging es direkt zu Hamsens Busch, wo das Organisationsteam  Thomas Wellpott, Andre Albin und Jürgen Sieff das erste Gardeschützenfest der ZiBoMo vorbereitet hatte.
Nachdem uns Schießleiter Theo Reisener mit den Sicherheitsbestimmungen vertraut gemacht hatte, ging es ans Gewehr. Der 57. Schuss, der erste Jubelschrei: Ralf Reisener brachte den Apfel zu Fall. Zwischenzeitlich durfte ein deftiges Mittagessen zur Stärkung aller nicht fehlen. Mit Schuss 131 fiel das Zepter: Schütze war Thomas Steinbrede, mit Schuss 163 fiel der Zylinder: Schütze war Thomas Vogt. 16:58 Uhr – Schuss 351 – Olaf Schulte, designierter Hippenmajor 2014, legt an – schießt – der Vogel fällt – Riesen-Jubel – der erste Schützenkönig der ZiBoMo-Garde steht fest. Danach ging es zurück in die Hippenmajorsresidenz Sültemeyer, wo der Tag nach dem obligatorischen Schnitzelessen langsam ausklang.

(Visited 144 times, 1 visits today)

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*