Entsorgungskalender für Münster kommen mit der Post

Teilen heißt kümmern!

Zuletzt aktualisiert 13. November 2015 (zuerst 16. Dezember 2008).

Münster. Post von den Abfallwirtschaftsbetrieben (AWM) bekommen in diesen Tagen sämtliche Haushalte der Stadt Münster: Der Entsorgungskalender 2009 wird in mehr als 174 000 Briefkästen und 4000 Postfächer verteilt. Wer bis zum Jahresende keinen Entsorgungskalender bekommen hat, kann sich unter der Nummer 60 52 53 bei den AWM melden oder sich bei der Münster-Information im Stadthaus 1 ein Exemplar besorgen.

Servicekarten für Elektrogeräte / Sperrguttermine unverändert

Ab dem 1. Januar sind die aktuellen Termine auch in Münsters Stadtnetz unter www.awm.muenster.de zu finden.
Änderungen bei der Abfuhr der Mülltonnen gibt es 2009 nicht. Der Leerungsrhythmus geht nahtlos ins neue Jahr über. Auch die Sperrguttermine bleiben gleich. Im neuen Kalender gibt es auch zwei Anmeldekarten für die Abholung von großen Elektrogeräten wie etwa Kühlschränken, Fernsehern oder Waschmaschinen. Seit inzwischen einem Jahr arbeiten die AWM mit dem Anmeldeverfahren über Karte, dennoch stehen immer noch Elektrogeräte beim normalen Sperrguttermin am Straßenrand.

Entsorgungskalender Münster erklärt

Deshalb wird gleich auf der ersten Seite des neuen Entsorgungskalenders das gültige Abholsystem noch einmal genau erklärt.

shares