Online-Beteiligung zur Zukunft der Innenstadt endet bald

Online-Beteiligung zur Zukunft der Innenstadt endet bald
Online-Beteiligungskarte und Plakat: Zukunftsfragen. Stadt Münster.

Teilen heißt kümmern!

Noch bis zum 24. November 2022 Anregungen und Ideen einreichen

Münster (SMS) Was macht Münsters Innenstadt einzigartig? Wo sind Ihre ganz persönlichen Lieblingsorte? An welcher Stelle ist dringendes Handeln angesagt? Und überhaupt: Was gehört Ihrer Meinung nach zu einer Innenstadt der Zukunft? 

Diese Fragen stellt die Stadt Münster aktuell allen Bürgerinnen und Bürgern und auch den Gästen der Stadt. Im Rahmen der Zukunftsinitiative für die Innenstadt mit dem Titel „Stadt.Raum.Leben – Münsters Mitte machen“ werden noch bis Mittwoch, 24. November, alle Anregungen und Ideen hierfür online gesammelt. Auf einer interaktiven Karte im Internet können sich alle einbringen und Lieblingsorte und Verbesserungsanregungen für die Innenstadt der Zukunft eintragen.

Alle Lebensfelder sind bei der Zukunftsgestaltung gleichermaßen unter die Lupe zu nehmen: Handel, Gastronomie, Wohnen, Stadtgrün und Klimaresilienz, Kultur und Bildung, Barrierefreiheit, Aufenthaltsorte und Plätze für alle Menschen, Wasser in der Stadt, Erreichbarkeit und Verkehr sowie vieles Weitere. Denn diese Vielfalt gehört zur Innenstadt. Neun Zukunftsfragen, wie beispielsweise „Kopfsteinpflaster oder grüne Oase?“ oder „Gute Stube oder Alltagsort“ dienen als Denkanstöße und regen die Fantasie an.

Die Online-Karte und die neun Zukunftsfragen sind zu finden unter www.stadt-muenster.de/muenstersmittemachen

Die vielen Lieblingsorte, Verbesserungswünsche und Ideen werden sortiert, ausgewertet und in einen Ideenpool für die zukünftige Innenstadtentwicklung aufgenommen. Damit möglichst viele Vorschläge für eine zukunftsfähige Stadtmitte ihre volle Wirkung erzielen können, werden sie aufeinander abgestimmt, nach Dringlichkeit und Machbarkeit zeitlich gestaffelt und zu einem „großen Ganzen“ zusammengefügt. Daraus entsteht im Laufe des nächsten Jahres eine Entwicklungsperspektive für die Innenstadt mit zahlreichen Einzelprojekten – ein Innenstadtentwicklungskonzept. Die im fertigen Konzept in einer großen Maßnahmentabelle enthaltenen Projektideen können dann, je nach ihrer Priorisierung, auf den Weg gebracht werden.

Fotos: Online-Beteiligungskarte und Plakat: Zukunftsfragen. Stadt Münster.