Einladung zum Besuch des Bergbau-Museums und des Opel Werks I in Bochum

Die Gruppe Aktiv im Alter (AiA) der Kirchengemeinde St. Nikolaus Wolbeck und die AWO OV Wolbeck laden ein zum Besuch des Bergbau-Museums und des Opel Werks I in Bochum. Nach der Grubenfahrt im Museum fahren wir auf den Förderturm und genießen den Blick über Bochum und Teile des Ruhrgebiets.

Anschließend besuchen wir einige Hallen. Nach einem gemeinsa-men Mittagessen im Restaurant Förderturm besichtigen wir dann das Opel Werk I in Bochum. In der laufenden Produktion werden wir das Presswerk, den Rohbau und die Fertig- und Endmontage der Modelle Opel Astra „H“ und Opel Safira miterleben. Beide Besuche werden von fachkundigen Führern und einer medienunterstützten Präsentation begleitet. Bei der Besichtigung im Opel Werk ist das Tragen offener Schuhe nicht erlaubt. Für einige Bereiche ist eine lange Arm- und Beinkleidung Pflicht! Während des Rundgangs durch die Produktionsbereiche dürfen keine Fotos- und Videoaufnahmen gemacht werden.

Wir fahren am 22.06.2011 um 07:45 vom Markt in Wolbeck ab. Die Kosten für Fahrt und Eintritt betragen ca. € 32,-. Für das Mit-tagessen im Restaurant Förderturm entstehen Kosten von € 9,00 bis 12,00. Auf Ihre Anmeldungen freuen sich Alfons Gerwing Telefon: 0 25 06 -74 48 Email: alfons.gerwing@unitybox.de und Theo Mooren Telefon: 0 25 06 – 83 25 73 Email: t.mooren@citykom.net.

(Visited 18 times, 1 visits today)
Zum Thema.:  Realschul-Band „Green Chocolate“ macht weiter
Über Andreas Hasenkamp 6368 Artikel
Journalist, Online-Redakteur und Event-Fotograf in Münster.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*